3 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Kristiane Backheuer zu den WCs

Kommentar Kristiane Backheuer zu den WCs

Öffentliche Toiletten sind nie ein schönes Thema. Aber müssen, das muss jeder. Wenn es dann an der Kiellinie derzeit kein einziges frei zugängliches WC gibt, ist das ziemlich ärgerlich.

Zwar soll sich die Situation ab Mitte April entschärfen, aber die beliebte Flaniermeile ist trotzdem auf der Klo-Landkarte ein fast komplett unerschlossenes Gebiet. Da hilft es nicht wirklich, wenn ganz am Ende der Promenade an der Seebar eine Toilette zur Saison öffnet und ein neuer Betreiber im Seaside-Gebäude aktiv wird. Der Weg zur Innenstadt bleibt für manchen trotzdem noch ziemlich lang.

 Ja, wir alle wissen: Es gibt kein Geld. Unbewachte Toiletten sind äußerst kostenintensiv, werden oft als Treffpunkt missbraucht, und Vandalismus in den stillen Örtchen ist an der Tagesordnung. Trotzdem reichen diese Gründe nicht, um die Bürger mit voller Blase allein zu lassen. Zumal Kiel derzeit kräftig an seinem Image arbeitet und noch mehr Touristen an die Ostsee locken will.

 Es muss ja nicht gleich die vollautomatische Anlage sein, die neu angeschafft wird. Und auch nicht der Hightech-Papierspender wie in Peking, der Dieben das Klopapierklauen verleiden soll. Und an manchen Kieler Ecken reicht es vielleicht auch schon, noch ein Geschäft oder noch ein Restaurant mit ins Boot zu holen. Der Besitzer des Restaurants „Louf“ beispielsweise wartet nur darauf, bei der Aktion „Nette Toilette“ mitmachen zu dürfen. Aber bisher passte der Stadt sein Standort nicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kristiane Backheuer
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr zum Artikel
Zu wenig Toiletten in Kiel
Foto: Hannelore Meyer kann ziehen, wie sie will, die öffentlichen Toiletten an der Kiellinie sind seit Wochen geschlossen.

An der längsten Promenade Kiels, der Kiellinie, herrscht Notstand. Derzeit gibt es dort keine einzige öffentliche Toilette. Und auch sonst ist die Situation der öffentlichen Toiletten in Kiel eher...dürftig.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus KN-Kommentare 2/3