2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Thomas Bunjes zum Literaturnobelpreis für Bob Dylan

Kommentar Thomas Bunjes zum Literaturnobelpreis für Bob Dylan

So, nun ist es also doch passiert. Ist es jetzt eine Art Kulturrevolution, dass Bob Dylan diesmal den Literaturnobelpreis kriegt, für den er seit 20 Jahren immer mal wieder gehandelt worden war? Darf denn ein schnöder Singer-Songwriter überhaupt rein in den Weihetempel der Hochliteratur?


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Thomas Bunjes
Kulturredaktion

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Nobelkomitee hat entschieden
Bob Dylan.

Der Literaturnobelpreisträger 2016 heißt Bob Dylan. Der Sänger und Dichter war schon viele Jahre im engeren Favoritenkreis.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus KN-Kommentare 2/3