11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Jürgen Küppers zur Innenstadt Kiel

Leitartikel Jürgen Küppers zur Innenstadt Kiel

Geschäftlich gesehen, herrscht in weiten Teilen der Kieler Innenstadt Stillstand. Das „Vitalisierungskonzept“ im Nordlicht-Geschäftshaus in der Holstenstraße verstaubt in den Schubladen. Zudem stehen Ladenlokale in der City leer oder Geschäftshäuser zum Verkauf.

Voriger Artikel
Ulrich Metschies zum HSH-Deal
Nächster Artikel
Konrad Bockemühl zur Elbphilharmonie

Jürgen Küppers.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jürgen Küppers
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Innenstadt
Foto: Sorgenkind Holstenstraße: Obwohl die Verkaufsfläche stieg, sank im vergangenen Jahr der Umsatz um acht Millionen Euro.

Der Einzelhandel in der Kieler Innenstadt gerät immer stärker unter Druck. Das zeigen Daten des neuen Kiel-Städtereports 2016 der Hamburger Immobilien-Unternehmensgruppe Comfort: Danach gingen die Umsätze von Kaufleuten zurück, so wie auch die Mieten selbst in 1a-Lagen wie der Holstenstraße.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus KN-Kommentare 2/3