2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Marco Fenske zur Gewalt im Fußball

Leitartikel Marco Fenske zur Gewalt im Fußball

In was für einer Gesellschaft leben wir, in der Menschen denken, ein Fußballstadion sei ein rechtsfreier Raum? Das DFB-Pokalspiel zwischen dem VfL Osnabrück und RB Leipzig musste abgebrochen werden, nachdem der Schiedsrichter von einem Feuerzeug am Kopf getroffen worden war. Am Tag zuvor wurde der Mannschaftsbus von Hertha BSC Berlin mit einer Pistole beschossen – und es glich einem Wunder, dass niemand verletzt wurde. Der Lübecker Stürmer Christopher Kramer wurde in Kiel womöglich von Holstein-Fans attackiert, und zwischen den Plöner Kreisligisten Wentorf und Lütjenburg sorgt eine skurrile Aufkleber-Affäre für Aufregung.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus KN-Kommentare 2/3