11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Martina Drexler zum Flughafen-Streit

Kommentar Martina Drexler zum Flughafen-Streit

Der Kieler Flughafen ist eine Geschichte von wenigen Höhenflügen, vielen Turbulenzen und langem Stillstand. Genau genommen handelt es sich auch nicht mehr um einen Flughafen, seit 2006 die letzte Linienmaschine von Holtenau abhob.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Flughafen Kiel
Foto: Wohin steuert die Politik den Flughafen? Der grüne Bürgerentscheid-Vorstoß trifft auf Widerstand.

In der Debatte über einen möglichen Bürgerentscheid zur Zukunft des Flughafens Holtenau setzt sich die IHK zu Kiel „mit allem Nachdruck“ für eine politische Entscheidung ein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus KN-Kommentare 2/3