Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Neue Ideen in Gettorf
Foto: 2500 Euro von der PSD-Bank Kiel für den Hospizverein: Bank-Prokurist Michael Kunkel (Mitte) überreicht der Vereinsvorsitzenden Dr. Friederike Boissevain und Kassenwart Rolf Holm einen symbolischen Scheck.

Der Hospizverein Dänischer Wohld möchte bei der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen neue Wege gehen. „Ab dem nächsten Jahr wollen wir, wo es gewünscht wird, Besuchshunde einsetzen, zunächst vor allem in Heimen“, kündigte Vorsitzende Dr. Friederike Boissevain am Freitag in Gettorf am Rande einer Spendenübergabe durch die Kieler PSD-Bank an. Kostenpflichtiger Inhalt

Unfall mit LKW in Fockbek

Eine 67 Jahre alte Fußgängerin ist am Freitag in Fockbek (Kreis Rendsburg-Eckernförde) von einem Lastwagen erfasst worden und ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Neumünster mitteilte, hatte der 55-jährige Lkw-Fahrer die Frau vermutlich übersehen.

Reichel-Insolvenz
Foto: Die Buchhandlung Reichel hat ihren Sitz in der Schiffbrückengalerie.

Der Insolvenz-Antrag der Buchhandlung Reichel sorgt in Rendsburg für Bestürzung. Das Unternehmen ist mit Abstand die größte Buchhandlung in der Region. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Nora Kohlstedt und Johann Schlüter unterrichten die Flüchtlinge in einer Kleingruppe.

Es ist etwas Besonderes: Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Preetz bieten in ihrer Freizeit Sprachunterricht für Flüchtlinge an. Jeden Sonnabend treffen sie sich im Jugendzentrum Wasserturm, um in Kleingruppen oder im Einzelunterricht zu üben. Sie wollen so bei der Integration helfen. Kostenpflichtiger Inhalt

Kindertagesstätten Gettorf
Foto: Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht zum Freitag in Gettorf in zwei Kindertagesstätten eingebrochen.

Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht zum Freitag in Gettorf in zwei Kindertagesstätten eingebrochen. Besonders schlimm traf es die evangelische Kita „Regenbogen“ am Pastorengang. Die Einbrecher hinterließen dort eine Spur der Verwüstung. Allein durch Vandalismus entstand nach Mitteilung der Polizei ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Flüchtlinge in Preetz
Foto: In Preetz gibt nicht wie auf diesem Foto eine Sammelunterkunft für die Flüchtlinge.

39 Flüchtlinge leben derzeit in der Stadt Preetz. Eine Gemeinschaftsunterkunft gibt es nicht. „Wir haben sie dezentral untergebracht“, erzählt Bürgermeister Wolfgang Schneider. Das hat allerdings nicht nur Vorteile. Vor allem die Wankendorfer, aber auch Privatvermieter seien bei der Unterbringung sehr behilflich, lobt der Bürgermeister. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Milchbauer Jochen Flessner fühlt mit seinen Tieren mit, die sich bei jeder Zeitumstellung erst nach einigen Tagen auf die neuen Melkzeiten umstellen.

Jochen Flessner mag seine 140 Milchkühe. Im Augenblick fühlt der Dersauer Landwirt ein wenig mit ihnen. Wenn die Uhren am Wochenende umgestellt werden, verschiebt sich für die Tiere auch die Melkzeit. Bis zu einer Woche lang hadern die Schwarzbunten mit ihrem Besitzer und schauen ihn „döschig“ an. Kostenpflichtiger Inhalt

Breitband-Ausbau in Probstei
Foto: Stellte das Beispiel der Breitbandgesellschaft Nordfriesland vor: Ulla Meixner (rechts). Neben ihr auf dem Podium die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Malecha-Nissen, der Breitbandkompetenzzentrum-Chef Richard Krause, Amtsdirektor Sönke Körber und Rainer Helle vom Wirtschaftsministerium.

„Nur Mut“, rief Ulla Meixner. „Nur gemeinsam“, riet Richard Krause. Zuvor hatten sie mit weiteren Experten über die Möglichkeiten zum Breitband-Ausbau informiert und Fragen zum schnellen Internet im ländlichen Raum beantwortet. Dazu eingeladen hatten der SPD-Ortsverein Probsteierhagen und die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Malecha-Nissen aus Passade. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Die Unfallstelle war für die Dauer des Notarzteinsatzes und der Unfallaufnahme rund zwei Stunden voll gesperrt.

Zwei Schülerinnen sind am Donnerstag in Neumünster von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Country Goes Christmas.

Veranstalter Ingo Micheel plant auch für diese Adventszeit sein erfolgreiches Weihnachtsvergnügen „Country Goes Christmas“. Die Veranstaltung findet von Freitag, 12. Dezember, bis Sonntag, 14. Dezember, im Indian Village und im oberen Teil des Freilichttheaters am Kalkberg statt.

Foto: Benjamin Vohs musste Insolvenz für seine Buchhandlung Reichel beantragen.

Schock für die Innenstadt in Rendsburg: Die Buchhandlung Reichel am Schiffbrückenplatz hat Insolvenz beantragt. Das Unternehmen gehört zu den Traditionsbetrieben der Stadt. Kostenpflichtiger Inhalt

Zwar ist die Deponie noch eine Baustelle, doch die ersten Lkw liefern dort bereits Bodenaushub zur Lagerung an.

In einem Kiesabbaugebiet entsteht derzeit eine Deponie für schwach belastete Böden - „die größte in Schleswig-Holstein“, wie Ludwig Andresen sagt, Geschäftsführer der ABE Deponie GmbH, die die Anlage betreibt. 12 bis 15 Meter tief ist das künstliche Tal auf einer Fläche von 17 Hektar, also ungefähr 20 Fußballfeldern. Kostenpflichtiger Inhalt

1 2 3 4 ... 1443
Anzeige

Bild des Tages

KN Blogs

Aktuelles Blog-Thema im KN-collegeBlog
Aktuelles Blog-Thema KN-collegeBlog

Aktuell im KN-collegeBlog Der Hörsaal, mein Leben und ich: Studenten der CAU und FH Kiel berichten im KN-collegeBlog von ihre...

Aktuelles Blog-Thema im KN-leserBlog
Aktuelles Blog-Thema KN-leserBlog

Aktuell im KN-leserBlog Fragen, Anregungen, Kritik? Leseranwältin Marion Neurode hilft! Die Leseranwältin der Kieler Nachrich...

Aktuelles Blog-Thema im KN-weltenbummlerBlog
Aktuelles Blog-Thema KN-weltenbummlerBlog

Aktuell im KN-weltenbummlerBlog Andere Länder, andere Sitten: Nach diesem Motto berichten in diesem Blog Austauschschüler und...

Kiel Blog - Küstenmerle.de
Küstenmerle.de, der Kiel-Blog von Merle Primke - Kieler Nachrichten

Kiel Blog: Küstenmerle.de Merle Primke begibt sich auf die Suche nach Allem, was Kiel für Sie besonders macht. Angefangen mit...

Aktuelles

Anzeige

Top