3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Eckernförde
Green Screen im Kleinen

In der Winterfilmreihe blüht Natur auf

Foto: Dagmar Weinberger und Carsten Füg freuen sich schon selbst auf die Winterfilmreihe von Green Screen, die am 19. Januar in Eckernförde beginnt.

Die wilde Natur macht die dunkle Jahreszeit in Eckernförde zum Feuerwerk der Farben. Green Screen, das Naturfilmfestival, kommt freitags vom 19. Januar bis 23. März um 18.30 Uhr gratis ins Kommunale Kino im Haus. "Auf Leben und Tod", bester Meeresfilm im Festival 2017, eröffnet die Winterfilmreihe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Einbürgerungsfeier

Kreis begrüßt neue Staatsangehörige

Foto: Carsten Ludwig (hinten Mitte) vom Kreis überreichte 25 Menschen die Urkunde, die sie zu deutschen Staatsbürgern macht.

Per Handschlag begrüßte am Freitag Carsten Ludwig, Leitender Verwaltungsdirektor des Kreises Rendsburg-Eckernförde, 25 neue deutsche Staatsangehörige: Sie erhielten im Kreissaal in einem festlichen Akt die Urkunde, die ihre deutsche Staatsbürgerschaft amtlich macht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eingeschlagene Fenster

Vandalismus an der Fritz-Reuter-Schule

Foto: Eingeschlagene Scheiben an der Fritz-Freuter-Schule: Schulleiter Simon Steinmetz, Konrektorin Sabine Herrmann und Schulassistent Ulrich Weiss (v.l.) sind entsetzt.

Für Kinder, Lehrer und Eltern war es ein Schock: Um den Jahreswechsel sind zahlreiche Scheiben der Fritz-Reuter-Schule in Eckernförde eingeschlagen und drei Türen beschädigt worden. Gestohlen wurde nichts. Die Kriminalpolizei ermittelt, die Schulleitung bittet Anwohner um vermehrter Aufmerksamkeit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Diskussion um Hühnermast

Kosel sucht nach Alternativen

Foto: Hühnerhaltung mit großem Auslauf: Diese Vorstellung gefällt am Filmabend. Aber es besteht Einigkeit, dass es nicht um Maximalforderungen geht. Nach der Diskussion ist die Hoffnung gewachsen, mit Bauer Tobias Hansen noch vor Vertragsabschluss mit einen Geflügelkonzern ins Gespräch zu kommen.

Glückliche Hühner bis zur Schlachtung und ein solidarisches Dorf, das bei seinen Bauern kauft und für verantwortungsvoll produziertes Fleisch gern mehr zahlt: Ist das Kosel von morgen? Die Debatte über die geplante Hühnermast nach dem Filmabend am Mittwoch hat selbst größte Skeptiker überrascht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gettorf

Einigung über Kita-Gebühren

Foto: Es blieb sachlich: Der Gettorfer Sozialausschuss beschäftigte sich am Mittwochabend mit den Kita-Gebühren. Zahlreiche Eltern verfolgten die Diskussion.

Die Gemeinde Gettorf wird die Kita-Gebühren voraussichtlich in zwei kleinen Schritten zum 1. Februar und zum 1. August erhöhen. Damit entschied sich der Sozialausschuss für einen Kompromiss aus den Vorschlägen, die die Verwaltung und die Elternvertretung eingebracht hatten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dänischer Wohld

Letzter Schliff für Entdeckungstouren

Foto: Auch am Strand von Dänisch Nienhof verläuft eine der Routen.

Vom kurzen Ein-Kilometer-Fußmarsch bis zur knackigen 27-Kilometer Radtour: Die geplante Broschüre „Wander- und Radrouten zwischen Kiel und Eckernförde“ bietet Vielfalt von Kennern der Region. Der Wegweiser im DIN-A5-Format wird voraussichtlich zum Sommerbeginn vorliegen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Osdorf

Wer löste die Radmuttern?

Foto: Marvin L. prüft, ob an seinem VW Passat alle Radmuttern festsitzen. Im Dezember hatte sie jemand vorne links gelockert.

Als Marvin L. aus Osdorf mit seinem VW Passat unterwegs ist, wundert er sich über ein nervendes Geräusch. Das Klackern wird von Tag zu Tag lauter. Später stellt sich heraus: Offenbar hat jemand vorne links alle vier Radmuttern gelöst. Es scheint sich nicht um einen Einzelfall zu handeln.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtbücherei

Leselust am Marktstand

Foto: Hans-Jürgen Simon, Leiter der Stadtbücherei Eckernförde, und Mitarbeiterin Sabine Schorr freuen sich über guten Zulauf und angeregte Gespräch an ihrem Infostand auf dem Wochenmarkt Eckernförde

Eine Tasche fürs Picknick im Labyrinth, E-Book-Reader – all das gibt es in der Stadtbücherei Eckernförde. Bibliothekschef Hans-Jürgen Simon und Mitarbeiterinnen haben Wochenmarktkunden am Mittwoch mit einem Stand überrascht. Motto: „Wir kommen Kunden entgegen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr