Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde 450 Schüler gut bei Stimme
Lokales Eckernförde 450 Schüler gut bei Stimme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 01.11.2018
Von Rainer Krüger
450 Kinder aus dänischen Schulen sangen auf dem Rathausplatz in Eckernförde Lieder. Ähnliche Aktionen liefen zeitgleich im nördlichen Nachbarland. Quelle: Rainer Krüger
Eckernförde

Mit dem einstündigen Konzert beteiligten sie sich an einem in ganz Dänemark laufenden Aktionstag. „Die Musiklehrer in Dänemark hatten festgestellt, dass zu wenig gesungen wird. Deshalb wurde der Spil Dank Dag eingeführt. An ihm beteiligen wir uns zum dritten Mal“, erläuterte Peter Olesen Müller, Leiter der Jes-Kruse-Skolen in Eckernförde.
Seine Schule stellte den größten Teil der Musiker. Außer den Eckernfördern waren auch Kinder von Schulen und Vorschulen in Ascheffel, Dänischenhagen und Rieseby sowie kurzfristig aus Elsdorf-Westermühlen dabei. Das Lehrerquartett Sabrina Lindahl, Anette Taebel, Markus Metzler und Christian Termannsen gab den Ton an. Von Beginn an hatten die Kinder Lust mitzumachen. Dazu trug auch der Sonnenschein bei. Insgesamt zwölf Lieder wurden ab 10 Uhr gesungen, davon drei als Zugaben. Besonders wurden Titel des diesjährigen Eurovision-Song-Contests (ESC) berücksichtigt. Neben dem Beitrag des dänischen Sängers Rasmussen „Higher Ground“ wurde auch „You Let Me Walk Alone“ des deutschen Sängers Michael Schulte angestimmt. „Schulte zählt sich selbst zur dänischen Minderheit", so Sabrina Lindahl: "Und sein Hit passt.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die letzte Rose ist verblüht. Knapp zwei Monate nach dem Finale der RTL-Show „Die Bachelorette“ haben sich Alexander Hindersmann (30) aus Gammelby bei Eckernförde und die Berlinerin Nadine Klein (32) getrennt. Das teilt Alex seinen Fans jetzt auf Instagram mit.

Christoph Rohde 01.11.2018

Um 6.57 Uhr hatte das Warten ein Ende: Mit einem fröhlichen „Guten Morgen“ öffnete Nico Quegwer (23), Leiter des neuen Edeka-Marktes in Altenholz-Stift, die Glastüren zum neuen Einkaufszentrum. Etwa ein Dutzend Besucher hatte schon auf diesen so wichtigen Moment für den Ortsteil gewartet.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 01.11.2018

Lichter für Zusammenhalt, Zeichen für Gemeinsamkeit: Das ökumenische Experiment, den Reformationstag mit allen Kirchen in Eckernförde unter dem Motto "Zusammenhalt" zu feiern, ist geglückt. Geschätzt 600 Menschen kamen am Mittwochabend an den Hafen - viel mehr als in die Kirchen hinein passen.

Cornelia Müller 01.11.2018