Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Radfahrerin von Auto angefahren
Lokales Eckernförde Radfahrerin von Auto angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 07.10.2018
Von Annemarie Heckmann
Eine 65 Jahre alte Radfahrerin wurde bei einem Unfall bei Altenholz schwer verletzt. Quelle: Boris Roessler
Altenholz

Wie die Polizei am Sonntag bekanntgab, war sie am Freitag, 5. Oktober, gegen 10.50 Uhr mit ihrem Rad die Kreisstraße 19 (K19) aus Altenholz kommend in Richtung Rathmannsdorfer Schleuse unterwegs. Ein 67-jähriger Pkw-Fahrer wollte überholen. Als er mit ihr auf gleicher Höhe war, kam es zu einer seitlichen Berührung zwischen Pkw und Rad. Die Radfahrerin stürzte, erlitt schwere Verletzungen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war eine große Leistung einer kleinen Ortswehr. 24 der 29 Aktiven der Wehr Großkönigsförde bewältigten die vierte Stufe des Wettbewerbs Roter Hahn.

Rainer Krüger 07.10.2018

Mit demSaisonende der Segler beginnt für Hafenmeister Tobias Klüter in Strande die Zeit des Kranens. Allein am Sonnabend wurden 14 Jachten aus dem Wasser gehoben.

06.10.2018

„Genieß‘ das Leben!“ war die Botschaft, bei dem der Koninklijk Mannenchor St. Pancratius und die Eckernförder Chorgemeinschaft die Zuhörer beim Konzert der Begegnung zu Mitsängern machte. Schunkelnd und singend waren Chöre und Zuhörer in der katholischen Kirche glücklich vereint.

Beate König 06.10.2018