Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Cross-Motorradfahrer gefährdete Verkehr
Lokales Eckernförde Cross-Motorradfahrer gefährdete Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 31.03.2018
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei in Eckernförde sucht den Fahrer eines Cross-Motorrads. Quelle: dpa
Anzeige
Eckernförde

Der etwa 20 Jahre alte, kräftige Fahreres eines Cross-Motorrads in weiß/orange fuhr am Mittwoch (28.03.18, gegen 16.30 Uhr) vom Berliner Platz offenbar weiter in Richtung Schulweg. Ein Autofahrer hatte das Zweirad bis zur Carlshöhe verfolgt, dann aber aus den Augen verloren.

An der Crossmaschine - vermutlich der Marke KTM - war zwar ein Versicherungskennzeichen angebracht, das aber nicht für das Fahrzeug ausgegeben ist. Der Fahrer trug eine helle Jeans, ein kariertes Blouson und einen weißen Crosshelm mit Aufklebern. 

Wer von dem Fahrer gefährdet wurde und/oder Hinweise geben kann, soll sich bei der Polizei Eckernförde (Telefon: 04351/9080) melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eckernförde geht neue Wege, um dem Fachkräftemangel zu begegnen und Unternehmen mit künftigen Auszubildenden zusammenzubringen. Lehrstellen-Rallye heißt die Aktion, die Sabrina Bock vom Stadtmarketing und Per Hendrik Hansen vom Berufsbildungszentrum (BBZ) Eckernförde auf die Schiene bringen.

Cornelia Müller 31.03.2018

Schade, schade! Das große Osterfeuer in Eckernförde am Südstrand am Ostersonnabend und das Drachenfest am Ostersonntag fallen aus. Schuld ist "Gabi" - das aktuelle Tiefdruckgebiet mit eisiger Kälte, Schnee und Starkwind inklusive stürmischer Böen aus Nordost. Das Feuer wird Ende April nachgeholt.

Cornelia Müller 01.04.2018

Fünf Wochen haben die Parteien noch Zeit, um die Bürger von sich zu überzeugen, dann findet die Kommunalwahl statt. Bevor die Gettorfer Wähler am Sonntag, 6. Mai, ihr Kreuz auf dem Stimmzettel machen, können sie den vier Spitzenkandidaten beim öffentlichen KN-Talk auf den Zahn fühlen.

Tilmann Post 31.03.2018
Anzeige