Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde SPD nominiert Direktkandidaten
Lokales Eckernförde SPD nominiert Direktkandidaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 04.02.2018
Von Christoph Rohde
Sie führen die Liste der SPD für die Kreistagswahl an: (v.l.) Martin Tretbar-Endres (Rendsburg-Süd), Hans-Jörg Lüth (Bordesholm/Wattenbek), Iris Ploog (Hohenwestedt), Kai Dolgner (Rendsburg/Büdelsdorf) und Sabrina Jacob (Osterrönfeld). Quelle: Christoph Rohde
Gettorf

Voraus schickte der Kreisvorsitzende Sönke Rix einen Eindruck von den Koalitionsverhandlungen in Berlin. „Hochbewegend“ sei diese Zeit für die SPD, sagte der Bundestagsabgeordnete. Und bekannte: „Wir hätten uns eindeutigere Positionen gewünscht.“ Am 17. Februar soll die Basis auf einer Kreismitgliederversammlung das Pro und Contra des GroKo-Ergebnisses erörtern.

Zur Kreistagswahl am 6. Mai schickt die SPD neun Frauen und 16 Männer in das Rennen um die 25 Wahlkreise. Bis Listenplatz 20 konnten männliche und weibliche Kandidaten im „Reißverschlusssystem“ besetzt werden. Auch Unter-35-Jährige erhielten einen sicheren Rang. Rix: „Das ist der Anspruch, den die Jusos haben.“

Kai Dolgner führt die Liste an

Als Spitzenkandidat führt erwartungsgemäß Kai Dolgner die Liste an, der 97 Prozent der Delegiertenstimmen auf sich vereinigte. Er ging auf Schwerpunkte des Wahlprogramms ein. „Wir sind der Auffassung, dass der freie Markt nicht alles regelt“, sagte er mit Blick auf steigende Mieten. Nach dem Verkauf der Kreissiedlungsgesellschaft gegen die Stimmen der Sozialdemokraten fordert die SPD die Gründung einer kreiseigenen Wohnungsbaugesellschaft unter Einbeziehung interessierter Städte und Gemeinden.

In Sachen Imland-Klinik setzt sich die SPD für den Erhalt der Grund- und Notfallversorgung einschließlich der Geburtsstation am Standort Eckernförde sowie einer Wiedereröffnung der Eckernförder Kinderstation ein. „Ein Krankenhaus darf, aber muss keine schwarze Null schreiben, wenn die Bevölkerung dadurch gefährdet wird“, sagte Dolgner. Einstimmig verabschiedete der Kreisparteitag das Wahlprogramm, an dessen Entwurf nur noch in Details nachgebessert wurde.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach seinem 5:3-Testspielsieg beim Oberligisten Inter Türkspor Kiel ließ es Fußball-Landesligist Eckernförder SV erneut krachen und kehrte von seinem zweiten Vorbereitungsgegner TuS Rotenhof mit einem 4:1-Erfolg zurück.

Jürgen Griese 03.02.2018

Schon in seinem ersten Testspiel wusste der Tabellenführer der Landesliga Schleswig zu überzeugen und besiegte den PSV Neumünster mit 2:1 (2:1). „Wir haben alles das gezeigt, was wir uns vor dem Spiel vorgenommen haben“, freute sich Gettorfer-SC-Trainer Christian Schössler.

Jürgen Griese 03.02.2018

Bis zu 30 Meter tief dringt der tonnenschwere Bohrer aus Stahl ins Erdreich ein. „Die Entnahme von Bodenproben gehört zu den vorbereitenden Maßnahmen, bevor wir mit dem Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals beginnen“, berichtet Niels Böge vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Kiel-Holtenau.

03.02.2018