Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Autofahrer schlägt Fußgänger ins Gesicht
Lokales Eckernförde Autofahrer schlägt Fußgänger ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 03.09.2018
Von Tilmann Post
Polizisten nahmen einem Autofahrer den Führerschein ab, nachdem er einen Fußgänger geschlagen hat. Quelle: ti: Sven Tietgen
Eckernförde

Der 63-Jährige fuhr am Sonntag gegen 12.30 Uhr auf der Kieler Straße am Übergang zur Gerichtsstraße in Höhe eines Cafés „augenscheinlich absichtlich in gefährdender Art und Weise auf ein Fußgängerpaar zu“, teilte die Polizei mit. Er war „nach derzeitigem Ermittlungsstand schneller als erlaubt“ in dem verkehrsberuhigtem Bereich unterwegs. Im letzten Moment lenkte er seinen Wagen zur Seite, geriet mit dem Fußgänger in einen Streit und schlug den 58-Jährigen mit der Hand ins Gesicht.

Kurze Zeit später stoppten Polizisten des Reviers Eckernförde den 63-Jährigen, der den Vorfall anders als der Geschädigte und die Zeugen schilderte. Für die Beamten lag allerdings der Verdacht der Gefährdung des Straßenverkehrs sowie der Körperverletzung vor. Führerschein und Schlüssel wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kiel bis auf weiteres sichergestellt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Jugendtreff, der von sich aus nicht groß von sich reden macht, aber um so engagierter und beliebter ist: Ohne die beiden Aktivposten Jessica Nickel und Joyce Lange liefe gar nichts im Container Jugbox an jedem Freitag. „Aber jetzt haben wir ohne Verstärkung ein massives Problem“, sagen sie.

Cornelia Müller 03.09.2018

Der Andrang war riesig, die 200 Plätze reichten nicht. "Deshalb mussten wir kurzfristig 50 weitere Stühle ins Festzelt tragen“, so Goosefelds Bürgermeister Rüdiger Zander (WGG). Offenbar war zum 500-Jahr-Jubiläum der Gemeinde, das am Wochenende gefeiert wurde, das ganze Dorf auf den Beinen.

Rainer Krüger 03.09.2018

Kaum hatte der Tag der offenen Tür am Sonntagvormittag auf Hof Großholz in Holzdorf begonnen, schleppten Besucher die ersten Gemüsesäcke Richtung Parkplatz. Dieser füllte sich bei angenehmen Temperaturen rasch: Der Bioland-Betrieb hatte zum 18. Tag der offenen Tür mit viel Programm eingeladen.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 02.09.2018