Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Spenden stützen den Erfolg
Lokales Eckernförde Spenden stützen den Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 21.06.2018
Von Christoph Rohde
Film ab für Green Screen: Eckernförder-Bank-Vorstand Sönke Saß (rechts) überreicht eine Spende über 9000 Euro an Ulrike Lafrenz und Martin Krohn vom Festival-Verein. Quelle: Christoph Rohde
Anzeige
Eckernförde

Das Geld brachten neben der Bank der Gewinnsparverein und der Presse- und Informationsdienst der Volksbanken und Raiffeisenbanken auf. „Das Festival ist immer weiter gewachsen“, sagte Saß bei der Übergabe. „Und es ist zu einem Teil von Eckernförde geworden.“ Die Förderung von Green Screen sei dabei auch für die Bank eine Herzensangelegenheit, erklärte er.

Ohne Hilfe aus der regionalen Wirtschaft geht es nicht

Ulrike Lafrenz, Vorsitzende des Fördervereins, freute sich über die Unterstützung aus der regionalen Wirtschaft. Ohne sie ginge es nicht, sagte sie. Und es sei schön zu sehen, dass gerne gespendet werde. Green Screen hat sich mit 30.000 Besuchern im Jahr, davon 18.000 während des Festivals, zum größten Naturfilmfestival Europas entwickelt.

Green Screen weitet seine bundesweite Filmtour aus

„Und wir bleiben auf der Erfolgsspur“, sagte Martin Krohn, zweiter Vorsitzender des Vereins. Neben einem neuen Einreich-Rekord an Filmen warb eine neue bundesweite Filmtour in 15 Städten erfolgreich für Green Screen. In einem Nachschlag läuft der Zusammenschnitt der besten Naturfilme des Jahres mit einer Einführung zu Eckernförde noch einmal open Air in München und Hamburg. 2019, so Krohn, soll die Tour noch ausgeweitet werden.

Das neue Programmheft erscheint Anfang Juli

Das Geheimnis, welche Filme das kommende Festival vom 12. bis 16. September zeigt, wird in wenigen Wochen gelüftet. Anfang Juli erscheint das Programmheft. In einer Sonderveranstaltung präsentiert die Eckernförder Bank gemeinsam mit Green Screen am 14. September den Film „Jane“ über die legendäre Schimpansen-Forscherin Jane Goodall in der Stadthalle.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erheblicher Sachschaden entstand in der Nacht zu Donnerstag bei einem Feuer bei den Helios Kliniken in Damp. Betroffen war das Gebäude des Bildungszentrums für Therapieberufe im Seeuferweg.

Annemarie Heckmann 09.08.2018

Ein Arbeitsplatz in Strandnähe: Möglich macht es ein Container-Campus, der auf dem Campingplatz in Grönwohld aufgebaut ist. Die Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein bietet ihr Coworkland-Projekt bis zum 19. Juli in der Gemeinde Schwedeneck an.

21.06.2018

Eckernfördes Touristik- und Marketinggesellschaft räumt einen Fehler beim Entenrennen während der Aalregatta am Sonnabend, 16. Juni, ein. Demnach sind 100 Gummitiere versehentlich nicht zu Wasser gelassen worden. Die Besitzer der Lizenzen sollen sich nun melden, um ihr Geld zurück zu bekommen.

Tilmann Post 20.06.2018
Anzeige