Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Osterfeuer und Drachenfest fallen aus
Lokales Eckernförde Osterfeuer und Drachenfest fallen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:29 01.04.2018
Von Cornelia Müller
Normalerweise ein tolles Schauspiel: Osterfeuer am Eckernförder Südstrand. 2018 ist es in letzter Minute abgesagt. Auch 2013 musste das Vergnügen kurzfristig verschoben werden. Quelle: Burkhard Kitzelmann
Anzeige
Eckernförde

"Wir haben keine Wahl", bedauert Jan-Niklas Bente, Veranstaltungsmanager bei der Eckernförde Tourist- und Marketing GmbH (ETMG), am Sonnabendvormittag. "Wir haben uns den Südstrand und riesigen Holzstapel heute Morgen noch einmal mit der Feuerwehr angesehen. Einhellige Meinung: Nach der heutigen Wettervorhersage wäre das Osterfeuer zu gefährlich."

Der Ostwind, der dank des Tiefdruckgebiets mit dem harmlosen Namen "Gabi" von der Ostsee direkt auf den Südstrand fegt, soll im Laufe des Tages noch kräftig zunehmen. Er bringt dann heftige Böen mit sich. Dabei ist auch noch die Drehung auf Nordost vorhergesagt.

Rauch und Funken würden Besucher und auch Autofahrer gefährden

Bente: "Das Holz ist sehr feucht. Zwar würde die Feuerwehr es ein Feuer in Gang bringen können, aber wir müssten mit sehr starker Rauchentwicklung rechnen. Der Qualm würde über den ganzen Strand und auf die B 76 ziehen. Auch der Verkehr wäre stark beeinträchtigt, ganz abgesehen von der Gesundheitsgefahr für Besucher und Anwohner des Sandkrugs durch Rauch und Funkenflug." Die zum Teil schon aufgebauten Verpflegungsstände werden vom Gelände abgezogen.

Das Vergnügen am Südstrand soll jetzt Ende April stattfinden

Auch das Drachenfest ab 11 Uhr am Sonntag ist deshalb jetzt abgesagt. "Aufgeschoben ist nicht aufgeschoben. Wir holen ein Frühlingsfeuer nach, vielleicht auch das Drachenfest", verspricht die ETMG. "Voraussichtlich wird es das letzte Wochenende im Ende im April sein.

Der Termin hängt aber, wie immer, von der Windlage ab. Wir geben den exakten Termin so schnell wie möglich über die Zeitung, Facebook und unsere Homepage bekannt." Dass auch der Shuttle am Sonnabend und Sonntag nicht fährt, versteht sich.

Mit Glück kommt der Osterhase doch durch und versteckt Eier zwischen Minigolfbahnen

Sollte am Sonnabend nicht noch extremer Schneefall einsetzen und auch noch die Dünengolf-Anlage am der Strandpromenade zudecken, dann traut sich der Osterhase am Sonntag doch noch nach Eckernförde.

Ab 11 Uhr versteckt er bunte Ostereier zwischen den Bahnen. Eltern haben ausnahmsweise freien Eintritt, wenn die Kids nach Naschis fahnden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fünf Wochen haben die Parteien noch Zeit, um die Bürger von sich zu überzeugen, dann findet die Kommunalwahl statt. Bevor die Gettorfer Wähler am Sonntag, 6. Mai, ihr Kreuz auf dem Stimmzettel machen, können sie den vier Spitzenkandidaten beim öffentlichen KN-Talk auf den Zahn fühlen.

Tilmann Post 31.03.2018

Sieben Wochen ohne Plastik? Das hatte sich eine Gruppe um Ökumene-Pastor Henning Halver und Umweltmanagerin Julia-Maria Hermann vom Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde vorgenommen. Ebenso übte der Landesvorstand der Grünen, Ann-Kathrin Tranziska und Steffen Regis, Plastikverzicht. Sie ziehen Bilanz.

Cornelia Müller 30.03.2018

Eckernförde ehrt die besten Sportler 2017: 15 Mädchen und Jungen, Männer und Frauen freuten sich Dienstagabend im Rathaus über das Sportehrenblatt der Stadt. Eine Auszeichnung, die auch für „das hohe Niveau im Amateursport“ steht, betonte Bürgermeister Jörg Sibbel (parteilos).

Cornelia Müller 30.03.2018
Anzeige