Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Platt schnacken ist gar nicht so schwer
Lokales Eckernförde Platt schnacken ist gar nicht so schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 02.11.2018
Von Christoph Rohde
Spielerisch führt Gesa Retzlaff vom Niederdeutschen Zentrum Leck die Kinder der 3c der Sprottenschule an die Sprache heran. Quelle: Christoph Rohde
Eckernförde

Und wie geht das besser als mit Bewegung. „Kopp, Schuller, Knee und Fööt“, beginnt der Sprechgesang, zu dem die Kinder auf die jeweiligen Körperteile zeigen. Munter macht die Klasse mit. Auch Anton (9) hat seinen Spaß. „Platt kann ich ein bisschen verstehen“, verrät er. Aber dass auch das Schnacken gar nicht so schwer sei, ist für ihn ein Ergebnis der Schnupperstunde.

Platt als Ganztags-Angebot an der Schule

So überlegt Anton schon, ob er sich nächstes Jahr an der Plattdeutsch AG der Sprottenschule beteiligt. „Das ist bei uns ein offenes Ganztagsangebot“, sagt Schulleiterin Heinke Marquardt. Generell möchte die Schule das Plattdeutsche mehr etablieren. Mit Lehrerin Tanja Lahann gibt es bereits eine Plattdeutsch-Beauftragte.

Landesweit engagieren sich 30 Grundschulen

Nach Angaben von Heiko Gauert, Vorsitzender der Plattdüütsch Gill, finden sich in Schleswig-Holstein inzwischen 30 Grundschulen, die sich als Modellschulen für den niederdeutschen Spracherwerb in den Klassen eins bis vier engagieren. In der Region Eckernförde gehören beispielsweise Karby und Louisenlund dazu. Darüber hinaus bieten landesweit sieben Sekundarstufe-Schulen – darunter zwei Gymnasien – Plattdeutsch-Unterricht an.

Auch Migranten-Kinder sitzen in der Plattdeutsch-AG

Dabei ist Platt nicht nur etwas für eingefleischte Schleswig-Holsteiner. Im Ganztags-Programm der Sprottenschule lernen laut Marquardt auch einige Migranten-Kinder das Niederdeutsche kennen. Die Ausgangsposition sei für sie eine ähnliche wie für mit Hochdeutsch Aufgewachsene, ergänzt Retzlaff. „Für beide ist die Sprache neu“. Retzlaff ist Leiterin des Zentrums für Niederdeutsch in Leck und war zuvor Lehrerin an einer Plattdeutsch-Modellschule in Mildstedt bei Husum. „Ich bin immer ganz beeindruckt, wie selbstverständlich Kinder die Sprache annehmen“, sagt sie.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Singen statt Unterricht. Dieses Motto galt am Donnerstag für 450 Kinder dänischer Schulen in Eckernförde. Auf dem Rathausplatz sangen sie dänische und englische Lieder.

Rainer Krüger 01.11.2018

Die letzte Rose ist verblüht. Knapp zwei Monate nach dem Finale der RTL-Show „Die Bachelorette“ haben sich Alexander Hindersmann (30) aus Gammelby bei Eckernförde und die Berlinerin Nadine Klein (32) getrennt. Das teilt Alex seinen Fans jetzt auf Instagram mit.

Christoph Rohde 01.11.2018

Um 6.57 Uhr hatte das Warten ein Ende: Mit einem fröhlichen „Guten Morgen“ öffnete Nico Quegwer (23), Leiter des neuen Edeka-Marktes in Altenholz-Stift, die Glastüren zum neuen Einkaufszentrum. Etwa ein Dutzend Besucher hatte schon auf diesen so wichtigen Moment für den Ortsteil gewartet.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 01.11.2018