Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Reico: Neues Konzept, alte Qualität
Lokales Eckernförde Reico: Neues Konzept, alte Qualität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 21.11.2018
Von Christoph Rohde
Ein Bauzaun und verbretterte Fenster zeugen davon, dass die Renovierung in der Langebrückstraße/Ecke St. Nicolaistraße noch bis in die zweite Jahreshälfte 2019 läuft. Quelle: Christoph Rohde
Eckernförde

Im Juni hatte von Waldthausen das Gebäude gemeinsam mit zwei Partnern erworben, nachdem es zum Verkauf stand. Der gebürtige Eckernförder hat selbst noch Kindheits-Erinnerungen an Reico und die roten Tüten, in denen es lose Schrauben und Nägel gab. Für ihn war klar: „Das Geschäft darf nicht untergehen. Das Haus ohne Laden – das ist nichts“. Doch vor einem Neuanfang steht die Renovierung des historischen Gebäudeensembles. Das Eckgebäude stammt aus dem Jahr 1892, der Kaufhaus-Trakt kam 1910 dazu.

Die alten gusseisernen Säulen sind wieder sichtbar

Innen hat sich schon einiges getan. Die Räume sind komplett geräumt, vielfältige Wand- und Deckenverkleidungen wurden entfernt, die alten gusseisernen Säulen, die die Balkendecke tragen, wieder sichtbar gemacht. „Die Planung ist durch und denkmalrechtlich genehmigt“, sagt von Waldthausen, der als Architekt mit Büros in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern auf historische Bauten spezialisiert ist. „Wir wollen zurück auf die ursprünglichen Oberflächen und Raumstrukturen.“

Mit Sinn für Baukultur - aber kein Retro-Geschäft

Eine siebenstellige Summe fließt in die Renovierung. Auch die teils verbauten Fenster sollen wieder frei gemacht und in den Zustand versetzt werden, wie sie sich 1929 präsentierten. Gleichzeitig muss die Haustechnik komplett erneuert werden, manche Schalter und Leitungen stammten noch aus den 1930er-Jahren. Ferner ist der Einbau eines gläsernen Fahrstuhls geplant. Trotz des Sinns für Baukultur: „Wir sind kein Retro-Geschäft“, sagt von Waldthausen. Modernes Lichtkonzept und Möblierung sollen sich aber mit dem Traditionsbewusstsein ergänzen. Der Name Kaufhaus Reico sei überregional bekannt und stehe für Qualität, betont er.

Ausgesuchte Haushaltswaren auf 100 Quadratmetern

Für den Betrieb ist eine Reico-Warenhandelsgesellschaft mbH gegründet worden, dessen Mitgeschäftsführer von Waldthausen ist. Neben ausgesuchten Haushaltswaren auf 100 Quadratmetern wird es im neuen Reico auch eine Abteilung für regionale Lebensmittel und italienische Weine geben, die Federica Poldelmengo führt. Weiter laufen Verhandlungen für einen Unverpackt-Laden.

Ein "Verweil-Café" ist fest eingeplant

Fest eingeplant ist ein Café, für das allerdings noch kein Betreiber gefunden ist. Von Waldthausen: „Wir stellen uns ein gemütliches Verweil-Café im ersten Stock mit Sitznischen in den Fenstern und einer Sofa-Lounge vor.“ Drei der früher fünf Reico-Mitarbeiter konnten übernommen werden. Dazu gehören die Geschwister Silvia und Florian Zibull, die für fachkundige Beratung stehen. Sie ist schon seit 30 Jahren dabei, er seit 20 Jahren. „Der Laden ist unser Leben“, sagt Silvia Zibull. Als Zeichen, dass es weitergeht, wird Reico auf dem Eckernförder Weihnachtsmarkt mit einer Bude präsent sein. Ab Januar läuft ein Bestellservice unter der alten Telefonnummer 04351/2517.

220 Jahre Tradition werden im Oktober 2019 gefeiert

Wenn Reico in der zweiten Jahreshälfte 2019 wieder eröffnet, soll im Oktober groß gefeiert werden. Dann blickt das Geschäft auf eine 220-jährige Geschichte zurück. Denn schon 1799 wurde hier in einem Vorgängerbau Handel getrieben. Auch das benachbarte Traditionsgeschäft, das Textilhaus Krafft Lorenzen in achter Generation, freut sich auf die Wiedereröffnung von Reico. „Das wird die Langebrückstraße neu beleben“, ist Inhaber Hermann Krafft Wolter überzeugt. In diesem Zusammenhang tritt er Gerüchten entgegen, sein Laden würde schließen: „Wir denken nicht daran und werden noch viele Jahre weitermachen“.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus der Region Eckernförde

Fotos zur Renovierung des Eckernförder Traditionskaufhauses Reico
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Explosionsgefahr gebannt! Ein Heckenbrand in Holtsee hatte es Mittwochvormittag in sich. Denn neben der Hecke stand ein Gasbehälter.

Rainer Krüger 21.11.2018

In der Fußball-Kreisliga Nord-Ost konnte Alen Ajdarpasic, der neue Trainer beim Eckernförder SV II, sein erstes Erfolgserlebnis verbuchen. Nach zwei Niederlagen gelang seiner Truppe im Lokalderby beim Osterbyer SV ein mühsamer 1:0-Erfolg, der zumindest für die Moral gut war.

Dieter Behrens 21.11.2018
Eckernförde Floristik für Weihnachten - Gärtnereien sind im Adventsfieber

Adventszeit ist Lichterzeit. Je näher Heiligabend rückt, desto mehr Kerzen erstrahlen. Für den würdigen Auftritt all der Lichter arbeiten sich Floristinnen und Floristen seit Wochen die Finger wund. Der Blick in die Gärtnerei Stegelmann in Revensdorf beweist es.

Cornelia Müller 21.11.2018