Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde ESV zelebriert Zusammenhalt
Lokales Eckernförde ESV zelebriert Zusammenhalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 07.07.2018
Von Rainer Krüger
Natürlich stand am ESV-Vereinstag Fußball im Mittelpunkt. Julian Zülsdorff (links) und Matti Falck zeigten einige Einlagen. Quelle: Rainer Krüger
Anzeige
Eckernförde

Bei bestem Sommerwetter stellte ESV die Bandbreite seiner Kickerteams in Spielen und Aktionen vor. Speziell bei Technikwettbewerben im Dribbeln und Schießen wurde der Ehrgeiz des Nachwuchses geweckt. So kurvte auch F-Jugend-Spieler Rollo Mulzer begeistert durch den Dribbel-Parcours. „Von unseren 526 Mitgliedern gehören 258 zum Jugendbereich“, erklärte Meyer. Der Tag sollte dazu beitragen, dass die Zahlen erhalten bleiben.

Neuauflage in 2019

„Wir haben Gemeinschaftsgefühl gezeigt“, so Meyer. Das konnte er gleich an mehreren Beispielen belegen. So hätten zehn Spieler und Trainer die Technikwettbewerbe betreut. Dazu gehörte auch Julian Zülsdorff, Innenverteidiger des Liga-Teams. Neben der Listenführung für die Youngster zeigte er mit Matti Falck, Co-Trainer der D-Jugend, noch ein paar Einlagen am Ball. Weiterhin hob Meyer die Leistungen von Annette Havenstein und Andrea Seemann hervor. „Sie haben fürs Essen und Trinken gesorgt“, sagte er. Allein 200 Würste waren vorbereitet worden.
Für Meyer stand eines schon fest: „2019 werden wir wieder einen Vereinstag organisieren.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Horror-Maislabyrinth auf Gut Wulfshagen sollen Besucher in den Wochenenden ab 18. August das reine Grauen erleben können. Damit das Gruseln klappte, gab es Freitag einen Erschrecker-Workshop für künftige Zombiedarsteller.

Rainer Krüger 07.07.2018

Der Verein Strander Katamaran Segler e.V. besteht bereits seit 1980 und ist mit seinen 81 Mitgliedern und den 64 Liegeplätzen der größte Katamaranverein der Region. Für das einzigartige Segelrevier und eine gemeinsame Ausfahrt reisten jetzt die Mitglieder aus ganz Norddeutschland an.

07.07.2018

Alte Haustierrassen wie das Angler Sattelschwein zu erhalten, ist hehres Ziel. Nur noch 100 der robusten Landschweine aus dem Norden sind im Herdbuch eingetragen. Auf dem ökologischen Uni-Versuchsgut Lindhof in Lindhöft dürfen sie sich vermehren. Aber die tiergerechte Nachzucht ist oft Glückssache.

Cornelia Müller 07.07.2018
Anzeige