Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Ehrung für besonderes Engagement
Lokales Eckernförde Ehrung für besonderes Engagement
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 17.06.2018
Von Manuela Schütze
Rund 70 Mitglieder wurden für langjährige Mitgliedschaft, sportliche Leistung oder besonderes Engagement vom Gettorfer Sportverein (GTV) geehrt. Quelle: Manuela Schütze
Mitgliederehrung

Zweimal im Jahr ehrt der GTV seine Mitglieder - am Sonnabend waren es 70. „Eigentlich hätten wir nach der neuen Ehrenordnung noch viel mehr Mitglieder ehren können, es ist gerade eine Übergangszeit“, berichtete Gunnar Buchheim, Aufsichtsratsvorsitzender des GTV. Etwa 370 Mitglieder hätten es nach der neuen Ordnung sein dürfen, denn nun wird das echte Eintrittsalter gezählt. Bisher wurde erst ab einem Alter von 16 Jahren die Mitgliedschaft gezählt.

 Eine besondere Würdigung und einen Blumenstrauß erhielt Anneliese Rathje. Die 90-Jährige ist seit 74 Jahren Mitglied im GTV und „noch immer sportlich aktiv“, sagte Buchheim. Sie habe ihr Leben lang viel Sport gemacht, hauptsächlich Leichtathletik, aber auch Handball und vieles andere. „Mit 80 habe ich Yoga angefangen, das ist eine gute Sache“, sagte die gebürtige Gettorferin bescheiden.

Mit dieser Veranstaltung möchte der Vorstand des GTV das Zusammengehörigkeitsgefühl im Verein stärken. „Wir versuchen den Spagat zwischen Dienstleistungsorientierung und Solidargemeinschaft“, sagte Buchheim.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr Umweltschutz im Meer ist erforderlich. Auf das Plastikmüllproblem macht das Projekt „Kreative Küste“ bis Sonntag, 24. Juni, im Ostsee-Info-Center aufmerksam. Es verbindet Aufklärung mit Kunstobjekten aus angeschwemmten Plastikteilen.

Rainer Krüger 17.06.2018
Eckernförde Markt-Neubau geplant - Sky-Kino bleibt eine Option

Für eine geplante Erneuerung des Eckernförder Sky-Markts Reeperbahn gibt es keine Denkmalschutz-Hürden mehr. Die Coop teilte mit, dass für den Lkw-Anlieferverkehr eine Lösung gefunden wurde. Die Aufstockung mit einem Kino sei nach wie vor eine Option. Bevorzugt würde aber ein Kino an anderer Stelle.

Christoph Rohde 16.06.2018
Eckernförde Kurs KN hilft in Gettorf - Leben retten kann jeder lernen

In Gettorf fand der 28. Kurs der KN-Aktion „Leben retten“ statt. 27 Teilnehmer erfuhren in zwei Kursstunden, was sie tun können, wenn der Mensch neben ihnen Hilfe braucht. Teil der Schulung war die praktische Übung der Herzdruckmassage, die Beatmung und der Umgang mit dem Defibrillator.

Manuela Schütze 15.06.2018