Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Für 10 000 Euro lange gestrickt
Lokales Eckernförde Für 10 000 Euro lange gestrickt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 11.10.2018
Von Christoph Rohde
Handgestrickte Socken sind der Renner im Basar-Repertoire des Handarbeitskreises Eckernförde. Quelle: ves
Eckernförde

Trotz des immer kleiner werdenden Kreises erarbeiteten die rührigen Handarbeiterinnen im Alter zwischen 64 und 89 Jahren etwa die gleiche Summe wie in den Vorjahren. „Das macht uns schon stolz“, bekennt Leiterin Erika Schwedler. „Wir waren schon mal 28 statt der zwölf Aktiven.“ Viele sind aus Altersgründen inzwischen ausgeschieden. Nachwuchs ist deshalb gern gesehen.

Die Lebenshilfe kann das Geld gut gebrauchen

Groß war die Freude bei den Beschenkten: bei dem Förderzentrum Schule am Noor, der Lebenshilfe Bützow, dem Verein der Freunde und Förderer von körperbehinderten Kindern und Jugendlichen in Damp sowie der Lebenshilfe Eckernförde. Letztere kann den Zuschuss besonders gut gebrauchen, da sie sich im Neuaufbau befindet und es Probleme gibt, beispielsweise den Fahrdienst für den Freizeitclub sowie das gemeinsame Kochen zu finanzieren.

Lob der Stadt für kontinuierliches Engagement

Lob und Anerkennung seitens der Stadt kam von Bürgervorsteherin Karin Himstedt für das kontinuierliche, gemeinnützige Engagement des Handarbeitskreises, der einmal ganz klein anfing. Gegründet wurde er vor 44 Jahren von drei Frauen um Anita Borowski. Seit 30 Jahren leitet Erika Schwedler den rührigen Kreis. „Es ist die Geselligkeit, die uns zusammenhält“, sagt sie. „Die Gemeinschaft ist das Wichtigste, sie trägt uns.“

Jährlich 15 Basare in Damp und Eckernförde

Jährlich elf Basare in Damp und vier in der Eckernförder Pestalozzischule bestückt der Handarbeitskreis. Für das Wochenende, 3. und 4. November, ist der große Weihnachtsbasar in der Pestalozzischule vorgesehen. Dort gibt es eine Tombola – ganz ohne Nieten – und natürlich Kaffee und Kuchen in der Cafeteria. Denn auch für ihre Backkünste sind die Handarbeiterinnen bekannt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kein Fernsehempfang über Stunden am Mittwoch in einigen Bereichen Eckernfördes: Grund war eine Störung im Kabelnetz, die ihren Schwerpunkt in Schleswig hatte, aber auch das Ostseebad betraf.

Christoph Rohde 11.10.2018

Ob nun Fußbälle, Trikots, Schals oder Autogrammkarten: Sämtliche Mitbringsel ließen sich die Fans in Eckernförde von den Holstein-Kiel-Spielern Atakan Karazor, David Kinsombi und Masaya Okugawa am Mittwoch signieren.

11.10.2018

Ein neues Konzept für den Überlandverkehr mit Bus und Bahn will der Kreis Rendsburg-Eckernförde ab 2021: Bedürfnissen angepasst, die umweltfreundliche Alternative zum Auto. Wie das im Dänischen Wohld aussehen soll, erfahren die Gemeinden Ende Oktober. Drei Gemeinden machen jetzt zusätzlich Druck.

Cornelia Müller 11.10.2018