Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Jugendherberge wird modernisiert
Lokales Eckernförde Jugendherberge wird modernisiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:08 06.09.2018
Von Rainer Krüger
Im Haupthaus der Eckernförder Jugendherberge sind Umbaumaßnahmen geplant. Noch müssen Kinder dort zum Duchen in den Keller. Das soll geändert werden. Herbergsvater Holger Lüthi würde es freuen. Quelle: Rainer Krüger
Eckernförde

„Mit dem Geld wird das Haupthaus umgebaut“, erklären die Herbergseltern Monika und Holger Lüthi. In dem Gebäudeteil sind 19 der 44 Zimmer. „Toiletten und Duschen sind separat im Kellergeschoss. Sie sollen auf die Etagen verlegt werden“, erklären die Herbergseltern. Für sie ist es ein sinnvoller Schritt. „Für Schulklassen und Gruppen aus Sportvereinen ist das alles kein Problem. Familien sind es heute allerdings nicht mehr gewohnt, zum Duschen nach unten zu gehen“, sagt Holger Lüthi. Ziel ist, sich stärker auf die Bedürfnisse von ihnen und kleineren Gruppen  einzustellen.

7203 Besucher schliefen 2017 in den 164 Betten. Schon das waren 5,5 Prozent mehr als im Vorjahr. In diesem Jahr geht Lüthi von 8000 Gästen aus. „Die Zahl nimmt zu, weil die Aufenthaltsdauer abnimmt. Vor 25 Jahren blieb der durchschnittliche Gast acht Tage in Eckernförde, jetzt nur noch 2,8 Tage“, erklärt der Herbergsvater. Daher komme es darauf an, in der kürzeren Zeit einen guten Eindruck zu hinterlassen. Bislang scheint das in Eckernförde gut zu gelingen. „Bei den Gruppen haben wir zu 70 Prozent Stammgäste“, sagt Monika Lüthi. Das ist für sie Bestätigung und Herausforderung zugleich. Einerseits stehe dieser Wert für die Beliebtheit, anderseits zeige er auch, dass es schwer falle, neue Gäste zu gewinnen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Steinviertel in Dänischenhagen machte einst bundesweit Schlagzeilen wegen des Korruptionsprozesses gegen den Ex-Bauamtsleiter der Gemeinde. Dieser hatte eigenmächtig den Bebauungsplan abgeändert. Jetzt geht es – wieder mal – darum, die Folgen für die Bewohner des Viertels abzumildern.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 06.09.2018

Schlackesteinbänder und Granitpflasterflächen durchziehen die Eckernförder Einkaufsmeile Kieler Straße – Stolpersteine für Rollatoren, Rollstühle und Kinderwagen. Im Planungs- und Gestaltungsbeirat der Stadt stellte jetzt ein Landschaftsarchitekturbüro Alternativen für den geplanten Umbau vor.

Christoph Rohde 05.09.2018

Der sechste Spieltag in der Verbandsliga Ost hätte für den MTV Dänischenhagen definitiv optimaler verlaufen können, hätte Laboes Torwart René Reinke nicht unmittelbar vor dem Schlusspfiff noch den Ausgleich zum 2:2 erzielt. Trotzdem ist das Team um Trainer Frank Knocke noch ungeschlagen.

05.09.2018