Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Strom weg in Eckernförde
Lokales Eckernförde Strom weg in Eckernförde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 22.04.2018
Von Tilmann Post
Eckernförde war am Wochenende teilweise ohne Strom.  Quelle: Anja Rüstmann (Symbolfoto)
Eckernförde

Die Reihe der Ausfälle nahm am Sonnabend gegen 20 Uhr seinen Anfang, als ein Fehler im Mittelspannungsnetz auftrat, erklärte Stadtwerke-Geschäftsführer Dietmar Steffens. "Ein 20-Kilovolt-Kabel musste repariert werden", sagte er. Das dauerte bis Sonntagmorgen um 8 Uhr. Einige Hundert Haushalte waren nach Angaben der Stadtwerke betroffen. Einzelne Stromkreise wurden nach und nach wieder zugeschaltet. Der Strom war zunächst wieder da.

"Enorme Belastungen in Schaltern und Kabeln"

"Solche Kurzschlüsse führen jedoch zu enormen Belastungen in Schaltern und Kabeln", so Steffens. Aus diesem Grund kam es im Lauf des Sonntages zu weiteren Ausfällen. Um 12 Uhr und um 15 Uhr brach die Elektrizität in mehreren Straßenzügen im Bereich Schiefkoppel wieder zusammen.

Reparaturen dauern bis in den Abend

Die Belastungen beim Zuschalten hatten sechs Kabelabschnitte und eine Schaltanlage in Mitleidenschaft gezogen. Die Defekte halten an und werden derzeit repariert. "Sorgfältige Arbeit ist unbedingt nötig", sagte der Geschäftsführer. Dann wird der Strom erneut nach und nach eingeschaltet. Dietmar Steffens rechnet damit, dass alle Fehler spätestens um 22 Uhr behoben sind. Dann fließt der Strom in Eckernförde wieder.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Eckernförde Stadtlauf Eckernförde - Ein Rennen mit zwei Siegern

Kurioses Ergebnis beim 30. Eckernförder Stadtlauf am Sonntag: Erstmals gab es bei einem Rennen zwei Sieger. Nach einem Endspurt im Zehn-Kilometer-Lauf schloss Leif Schröder-Groeneveld zu Vilmos Tomaschewski auf. Beide landeten unter 251 Teilnehmern mit 32:42 Minuten auf Platz 1.

Rainer Krüger 22.04.2018

Die Mutter wurde überfahren, ihre Babys sind Waisen. Der Nachwuchs findet nicht mehr heim, weil eine Katze ihn gejagt hat. Aufmerksame Spaziergänger und Tierschützer lesen im Frühling oft verwaiste oder verirrte Eichhörnchenkinder auf. Ihre Rettung ist die Eichhörnchen-Schutzstation Eckernförde.

Cornelia Müller 22.04.2018
Eckernförde Schießtraining in Gettorf - 14-Jähriger von Schuss verletzt

Auf dem Schießstand des Gettorfer Schützenvereins ist es offenbar zu einem Unfall gekommen: Ein 14-jähriger Jugendlicher hat sich am Dienstag beim Training mit einer Waffe am Kopf verletzt. Wie genau sich der Vorfall abgespielt hat, wird derzeit von der Kriminalpolizei Eckernförde ermittelt.

Tilmann Post 20.04.2018