Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Jetzt tischt die Kirche Leibgerichte auf
Lokales Eckernförde Jetzt tischt die Kirche Leibgerichte auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 04.01.2019
Von Cornelia Müller
Leibgerichte kochen für zwölf Personen: Das erste Kochevent im Gemeindehaus der Kirche in Osdorf naht. Pastor Thomas Heik macht den formvollendeten Kellner. Quelle: Cornelia D. Mueller
Osdorf

Im Gemeindehaus von Osdorf startet damit die neue Reihe „Kochen Sie Ihr Leibgericht“. Koch-Show von Gottes Gnaden? Ein Versuch, die Gemeinde launig auf Kurs zu halten, während die Kirche vielerorts gegen Mitgliederschwund anrudert?

Die Küche ist das neue Herzstück im Gemeindehaus Osdorf

„Eben nicht“, sagt Heik. Zwei Dinge brachten den Pastor und Mitglieder des Kirchengemeinderats auf die Idee, das 2018 umgebaute Gemeindehaus neuen Ideen zu öffnen. Nach dem Einbau schicker Schränke und Geräte öffnet sich die Küche jetzt in den frisch renovierten Veranstaltungsraum.

„Sie ist jetzt das Herzstück des Hauses“, ergänzt Imke Petersen. Und dem Pastor ging bei Senioren-Geburtstagen „und bei vielen Trauergesprächen“ ein Licht auf, wie viel Liebe und Bindung rund ums Essen in den Familien entsteht.

Pastor Heik sorgt für den andächtigen Moment vorm Essen

Heik: „Gern erinnern sich Menschen an Leibspeisen, die die Großmutter, Mutter, Partnerin oder der Partner gekocht haben. Damit verbunden ist immer tiefe Dankbarkeit." Deshalb bringen Petersen und Heik nun Kirche und Küche zusammen.

„Wir blenden nicht aus, dass die Kirchengemeinde Veranstalter ist“, betont der Pastor. „Ein andächtiger Moment gehört für uns dazu, ebenso die Dankbarkeit dafür, dass wir gemeinsam genießen dürfen.“ Den ersten Abend für zwölf Personen gestaltet das Duo allein. Imke Petersen bereitet ein Drei-Gang-Menü zu.

Der nächste Kochabend kann noch frei gestaltet werden

„Ich verrate nur, dass es Lieblingsspeisen sind. Sie sind weder vegan noch vegetarisch. Fisch ist nicht dabei. Wer unter Nahrungsmittelallergien leidet, sollte nicht zu diesem ersten Abend kommen.“

Wann der nächste Kochabend stattfindet, ob eine Gruppe kocht oder Vegetarisches zum Zuge kommt - alles ist noch offen und möglich. Credo: „Leibgerichte sind gefragt, nicht das Gourmet-Event. Und Spaß soll es allen machen."

Anmeldungen bei der Kirchengemeinde Osdorf-Felm-Lindhöft

Der ist am 1. Februar ab 18 Uhr garantiert: Der Pastor gibt auch in der Rolle des Oberkellners im Gemeindehaus am Weberberg sein Bestes, wenn Imke Petersen ihn mit den Speisen zur festlich gedeckten Tafel schickt.

Anmelden kann man sich bis Sonnabend, 12. Januar, bei der Kirchengemeinde Osdorf-Felm-Lindhöft per E-Mail unter info@kirche-osdorf.de oder Telefon 04346/9470. Bei großer Nachfrage entscheidet das Los. Paare erhalten auf Wunsch ein Doppellos.

Hier sehen Sie mehr Bilder zur neuen Kochreihe im Gemeindehaus der Kirche in Osdorf.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autofahrer hat am Freitag zwei Fußgängerinnen in Gettorf erfasst. Bei dem Unfall zog sich eine 72-Jährige lebensgefährliche Verletzungen zu, eine 69-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus nach Kiel.

04.01.2019

Leni und Emil sind die beliebtesten Vornamen des vergangenen Jahres. Das geht aus der Statistik 2018 des Eckernförder Standesamtes hervor. Insgesamt erblickten in der Imland-Klinik des Ostseebades 615 Neugeborene das Licht der Welt.

Christoph Rohde 04.01.2019

250 Meter Schienenstrecke in einer Miniaturlandschaft im Maßstab 1:87 lassen in Altenholz Kinderträume wahr werden. Auf jeden Fall können Besucher am Freitag selbst auf den Zug springen. Es gibt in der Turnhalle der Claus-Rixen-Schule drei Stunden Fahrbetrieb von 14 bis 17 Uhr.

Rainer Krüger 04.01.2019