Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Kompostbrand in Recyclinghof
Lokales Eckernförde Kompostbrand in Recyclinghof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 02.11.2018
Von Rainer Krüger
Dauereinsatz für die Feuerwehr. Ein 100 Meter langer Komposthaufen auf dem Recyclinghof Eckernförde brennt am Freitag. Quelle: Rainer Krüger
Eckernförde

"Als wir ankamen, brannten gut fünf Quadratmeter des Komposthaufens", erklärte Einsatzleiter Michael Kaack. Nachdem die Flammen gelöscht waren, kümmern sich die Feuerwehrleute um den Rest der 100 Meter langen Miete. Atemschutzgeräteträger spritzen den vier Meter hohen Haufen abschnittsweise ab. Anschließend fahren Radlader den nassen Kompost weg.

Da außerhalb des Löschbereichs keine Gefahr besteht, läuft der Betrieb auf dem Recyclinghof weiter. Das Wasser holen sich die Feuerwehrleute aus dem nahe liegenden Regenrückhaltebecken. Ein Einsatzende wird gegen Abend erwartet.
Die genaue Ursache für den Brand ist unklar, aber vermutlich hat sich der Kompost selbst entzündet. Beim Verrotten entstehen hohe Temperaturen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neben Rea Garvey tritt Stefanie Heinzmann beim Strand-Open-Air 2019 in Eckernförde auf. Das teilte der Veranstalter am Freitag mit. Die Musikerin spielt mit ihrer Band im Vorprogramm des irischen Sängers und Gitarristen. Freitag beginnt der Kartenvorverkauf für die Veranstaltung am Südstrand.

Tilmann Post 02.11.2018

Die Fahrerin (17) eines Motorrollers ist bei einem Unfall auf der Rendsburger Straße in Eckernförde schwer verletzt worden. Sie kollidierte beim Abbiegen mit einem Auto, das aus der entgegengesetzten Richtung kam. Die junge Frau wurde in ein Kieler Krankenhaus eingeliefert.

Tilmann Post 02.11.2018

„Moin“, schallt es durch den Klassenraum. Ja, das können alle Kinder der 3c der Eckernförder Sprottenschule. Doch darüber hinaus hört es mit dem Plattschnacken schnell auf. Zum Plattdeutsch-Tag der Plattdüütsch Gill führte Donnerstag Gesa Retzlaff Grundschüler spielerisch an die Heimatsprache heran.

Christoph Rohde 02.11.2018