Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Kleine Züge fahren durch die Landschaft
Lokales Eckernförde Kleine Züge fahren durch die Landschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 29.12.2018
Faszinierende Landschaften entstehen in der Turnhalle der Claus-Rixen-Schule in Altenholz: Michael Koch aus Wattenbek mag die Liebe zum Detail. Quelle: Jan Torben Budde
Altenholz

Veranstalter ist die Interessengruppe Märklin Insider Treff (MIT) in Kooperation mit dem Altenholzer Jugendzentrum „Tümpel“. „Es ist eine Art kreative Weltflucht – und die Freude am Spielen“, erklärt Mitorganisator Martin Greve den Reiz am Hobby. Es ist faszinierend, was die Modulbauer in der Halle inszenieren: Dort entstehen Landschaften mit Wäldern und Tälern, Mühlen, Segelschiffen, Tankstellen und Dörfern – alles im Kleinformat. Während auf einer Weide die Kühe grasen, sitzt nebenan ein Liebespaar auf einer Parkbank. Sogar die Levensauer Hochbrücke und ein DDR-Grenzübergang mit Wachturm sind dabei.

Bei den Modellbahn-Fahrtagen in der Turnhalle der Claus-Rixen-Schule, Klausdorfer Straße 72 bis 74, in Altenholz haben Besucher am Sonntag, 30. Dezember, sowie am Dienstag und Freitag, 1. und 4. Januar, jeweils von 14 bis 17 Uhr die Möglichkeit, selbst eine Lok zu lenken. Am Mittwoch und Donnerstag, 2. und 3. Januar, jeweils zwischen 13 bis 18 Uhr, haben Besucher zudem die Gelegenheit, sich zu informieren oder einfach nur die Anlage anzuschauen. bud

Von Jan Torben Budde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für viele ist das Feuerwerk an Silvester das Highlight der Feiertage. Dabei gilt: Je lauter die Böller und je spektakulärer die Explosionen, desto besser. Für Tierbesitzer ist Silvester aber häufig der schlimmste Feiertag des Jahres, denn viele Vierbeiner fürchten das Knallen und Pfeifen.

Sebastian Ernst 29.12.2018

Chinesische Schriftzeichen im Nacken, ein filigraner Schmetterling hinter dem Ohr oder ein Drache auf dem Rücken – Tattoos sieht man überall. Aber warum lässt man sich tätowieren? Und warum will man ein Tattoo später wieder loswerden? Ein Besuch im Tattoostudio – und bei der Tattooentfernung.

Sebastian Ernst 29.12.2018

Erst bohrt sich der konzentrierte Blick in die Scheibe, dann folgt der Wurf mit dem Pfeil – und schon saust die Spitze ins Ziel. Wer im Fernsehen die Weltmeisterschaft in London verfolgt, hält Darts längst nicht mehr für ein pures Kneipenvergnügen. Der Pfeile-Boom hat den Dänischen Wohld erreicht.

Jan Torben Budde 28.12.2018