Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Laster verliert 1000 Liter Milch
Lokales Eckernförde Laster verliert 1000 Liter Milch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 07.10.2018
Ein Polizeiwagen mit eingeschalteten Blauchlicht (Symbolbild). Quelle: Carsten Rehder/dpa
Nienborstel

Ein Milchlaster hat bei einem Unfall nahe Nienborstel (Kreis Rendsburg-Eckernförde) etwa 1000 Liter Milch verloren. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde der Fahrer am Samstagnachmittag in der nördlich von Hohenwestedt gelegenen Gemeinde von der tiefstehenden Sonne geblendet. Er geriet nach rechts auf den Grünstreifen, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und der Lastzug kippte in den Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Straße wurde für etwa viereinhalb Stunden gesperrt.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 65 Jahre alte Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall in Altenholz schwer verletzt worden. Ein Autofahrer, der sie überholen wollte, berührte das Rad und die Frau stürzte.

Annemarie Heckmann 07.10.2018

Es war eine große Leistung einer kleinen Ortswehr. 24 der 29 Aktiven der Wehr Großkönigsförde bewältigten die vierte Stufe des Wettbewerbs Roter Hahn.

Rainer Krüger 07.10.2018

Mit demSaisonende der Segler beginnt für Hafenmeister Tobias Klüter in Strande die Zeit des Kranens. Allein am Sonnabend wurden 14 Jachten aus dem Wasser gehoben.

06.10.2018