Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Rea Garvey tritt am Südstrand auf
Lokales Eckernförde Rea Garvey tritt am Südstrand auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 30.10.2018
Von Christoph Rohde
Der irische Sänger und Gitarrist Rea Garvey ist der Topact beim Strand-Open-Air 2019 in Eckernförde. Quelle: universal Music
Eckernförde

Garvey will vor Ostsee-Kulisse sein aktuelles Album „Neon“ vorstellen. In seinem inzwischen vierten Studio-Werk schlägt er neue Töne an, ohne sich selbst untreu zu werden. Beats und Sounds schaffen nach Angaben des Künstlers eine urbane Atmosphäre, die so zuvor noch nicht im Fokus gestanden habe. Die Fans dürfen sich natürlich auch auf Hits aus den drei vergangenen Solo-CDs freuen, die allesamt Top-5-Charterfolge geworden sind.

Bis zu 10 000 Karten sollen verkauft werden

Veranstalter Daniel Spinler ist froh, den Sänger für das Eckernförder Open Air gewonnen zu haben. „Ich habe schon lange versucht, ihn zu engagieren“, berichtet der Chef der Baltic Eventmanagement GmbH. Doch zeitlich hatte es nie gepasst. Jetzt stimmten die Termine und Garvey tritt am Südstrand des Ostseebades auf. Bis zu 10 000 Karten sollen für das Konzertereignis verkauft werden.

Der "Special Guest" des Festivals steht noch nicht fest

Nachdem dieses Jahr Jan Delay die Open-Air-Besucher begeistert hatte, will Spinler das Festival in 2019 weniger deutschsprachig, dafür „ein bisschen internationaler“ ausrichten. In Garvey sieht er einen „sympathischen Künstler“ und „absolut authentischen Menschen“, den viele Leute mögen würden. Ihm zur Seite soll ein Special Guest gestellt werden, der noch nicht genannt wird. „Noch laufen die letzten Vertragsverhandlungen“, erläutert Spinler. „Wir kommen damit erst raus, wenn alles unterschrieben ist.“

Vorverkauf beginnt Freitag, 2. November

Der Vorverkauf für das Strand-Open-Air 2019 beginnt Freitag, 2. November, 10 Uhr. Karten zu 49,90 Euro (plus VVK-Gebühr) unter anderem im Eckernförder KN Media Store, Kieler Straße 31, Tel. 04351/7193-30, sowie über www.eventim.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Eckernförde Tourismuskonzept 2030 - Die Bürger reden mit

In Eckernförde hat das Geschäft mit den Urlaubern eine dynamische Entwicklung genommen. In den vergangenen zehn Jahren verdoppelte sich die Zahl der Gäste. Um den künftigen Kurs des Tourismus zu definieren, sollen Donnerstag, 8. November, in einer Einwohnerversammlung auch die Bürger zu Wort kommen.

Christoph Rohde 01.11.2018

Der Charme der 1960er-Jahre ist etwas für den Denkmalschutz, der Freude dient er nicht immer. Deshalb hat die Kirchengemeinde Osdorf-Felm-Lindhöft ihr Gemeindehaus jetzt kräftig saniert. Am Reformationstag, 31. Oktober, ist nach dem Gottesdienst in der Vater-Unser-Kirche große Einweihung.

Cornelia Müller 30.10.2018

Die Gemeinde Altenholz richtet neue Halteverbote im Wohngebiet südlich der IT-Firma Dataport und der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung ein. Dort fehlen Parkplätze. Mitarbeiter und Studenten hatten die Straßen deshalb offenbar so zugeparkt, dass Rettungswagen kaum durchgekommen wären.

Tilmann Post 30.10.2018