Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Sturm peitscht Ostsee in Strande auf
Lokales Eckernförde Sturm peitscht Ostsee in Strande auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 29.10.2018
Von Tilmann Post
Einige der letzten Strandkörbe in Strande sind bereits umspült. Quelle: tilmann Post
Strande

In Strande überspült die Ostsee bereits weite Teile des Strandes. An einigen Stellen reicht es bis zur Dünenkante. Strandkörbe, die von ihren Besitzern noch nicht ins Winterlager gebracht wurden, stehen im Wasser. Einige liegen in den Fluten.

Beschädigte Kaimauer wieder unter Druck

Der Pegel reicht im Hafen knapp unter die Kaikante, einige Stege sind überspült. Die Kaimauer, die im vergangenen Winter Schaden genommen hatte, muss erneut starkem Druck der Ostsee standhalten. Der Wind treibt das Wasser über die Kaimauer. Laut Wetterdienst ist vorerst keine Entspannung der Lage abzusehen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Akuter Lehrermangel an Grundschulen? Im Kreis Segeberg gibt es Schulen, die verzweifelt nach Lehrkräften suchen. Rund um Kiel liegen hingegen die Inseln der Glückseligkeit. Besonders gut ist die Lage an Grundschulen im Altkreis Eckernförde.

Cornelia Müller 29.10.2018

Schnell mal einen Halloween-Kürbis schnitzen. Wer das rechtzeitig vor dem Gruselfest am Mittwoch, 31. Oktober, schaffen wollte, war von Freitag bis Sonntag mit einem Besuch in Gettorf gut beraten. Bei den Halloween-Aktionen in der Ortsmitte und im Tierpark wurden auch Kürbis-Laternen angefertigt.

Rainer Krüger 28.10.2018
Eckernförde Tag der offenen Tür - Feuerwehr in voller Aktion

Der Tag der offenen Tür der Feuerwehr in Sprenge erreichte sein Ziel. Vier Besucher erklärten am Sonnabend ihre Beitrittsabsicht.

Rainer Krüger 28.10.2018