Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Räumungsverkauf in Binges Gasthof
Lokales Eckernförde Räumungsverkauf in Binges Gasthof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 30.06.2018
Von Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Bald ist Schluss: Gastwirt Paul Hinfurtner lädt am Sonntag in Binges Gasthof zum Räumungsverkauf ein. Auch andere Surendorfer beteiligen sich am Flohmarkt, der im ganzen Dorf stattfindet. Quelle: Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck
Anzeige
Surendorf

Noch sind die Tische in der Gaststube gedeckt und mit Blumen geschmückt. Doch hinter den Schiebetüren zum großen Saal sieht schon alles nach Ausverkauf aus. Da stapeln sich Teller und Suppenschalen mit schönem Dekor, dazu Metallschüsseln und andere Gefäße,  Warmhaltebecken und manches mehr. Hinten stehen Thermoskannen und Vasen, zwischendrin große Bierseidel und andere Gläser. Vorne begrüßt ein großer Nußknacker die Besucher.

Liebhaber haben sich schon Stücke reserviert

Auch der massive große Tisch in der Gaststube sucht am Sonntag von 10 bis etwa 17 Uhr  eine neue Heimat, ebenso Lampen, einiges Mobiliar und Gegenstände aus den Gästezimmern. Und so manches Erinnerungsstück ist schon für Liebhaber reserviert, erklärt der Gastwirt. So ist zum Beispiel der urige Tresen im Saal bereits verkauft.

Spürt Paul Hinfurtner, der Binges Gasthof 1989 übernahm, Wehmut? "Das kommt noch", sagt der Gastwirt, der aus Bayern stammt. Jetzt geht es nach zweimaliger Verlängerung erst mal ums Ausräumen, das Gewerbe ist zum 30. Juni abgemeldet. Niemand hatte Interesse, den alten Gasthof zu übernehmen, der erst mal saniert hätte werden müssen: "Natürlich ist das ein Verlust für das Dorf."

Auf dem Gelände entsteht Wohnbebauung

Nun entsteht auf dem Grundstück Wohnbebauung. "Ab 4. Juli gilt hier Baurecht", erklärt Paul Hinfurtner, für den damit "eine Odyssee" zu Ende geht. Mitte Juni ebnete die Gemeindevertretung den Weg für die Bebauung. Mit einem Frühschoppen will sich der Gastwirt Mitte Juli dann noch einmal von treuen Gästen verabschieden.

Im ganzen Dorf ist Flohmarkt

Doch nicht nur in Binges Gasthof können Flohmarkt-Freunde am Sonntag auf Schnäppchenjagd gehen: Im ganzen Ort Surendorf bieten Einwohner beim Dorfflohmarkt von 10 bis 16 Uhr allerlei Aussortiertes feil.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Green-Screen-Festival wirft seine Schatten voraus. Rechtzeitig vor dem Beginn der Sommerferien starten die Organisatoren den Online-Kartenvorverkauf für Eckernfördes traditionsreiches Naturfilmfestival. Ab Sonntag, 1. Juli, gibt es im Internet Tickets für alle 154 Veranstaltungen.

Manuela Schütze 30.06.2018

Gleich drei Brände haben die Feuerwehr Eckernförde am Donnerstagabend und in der Nacht in Atem gehalten. Betroffen war unter anderem das Reetdachhaus der Naturkostbar am Borbyer Ufer. Der kleine, ehemalige Kiosk brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Polizei konnte die Brandstiftung aufklären.

Tilmann Post 29.06.2018

Wenn Neunjährige zur Pause kaum das Klassenzimmer verlassen wollen, muss sie Besonderes fesseln: Kunst! Jörn Hagemann, bildender Künstler aus Kiel, lud Drittklässler der Claus-Rixen-Schule zwei Tage lang ein, ausrangierte Bücher zu verwandeln. Träger des Workshops war die Muthesius-Stiftung.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 29.06.2018
Anzeige