Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Vier Leichtverletzte nach Unfall
Lokales Eckernförde Vier Leichtverletzte nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 22.07.2018
Die Polizei geht davon aus, dass der Volvofahrer den Honda übersehen hat. Quelle: Ulf Dahl (Symbol)
Schwedeneck

Der Honda stieß seitlich mit dem Volvo zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der dieser auf eine Koppel geschleudert. Der Fahrer blieb jedoch unverletzt. In dem Honda wurden der 33-jährige Fahrer, die 32-jährige Beifahrerin und Zwillinge im Alter von eineinhalb Jahre leicht verletzt.

An den Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 20 000 Euro.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Neben zwei Rettungswagen war der Rettungshubschrauber vorsorglich mit eingesetzt.

Von kn online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gerüste an den Wänden, verpackte Kunstwerke – das Innere der Eckernförder St.-Nicolai-Kirche ist nicht wiederzuerkennen. Derzeit läuft die Sanierung des historischen Gotteshauses. Bei dem Abtragen der alten Farbschichten kam eine Überraschung zutage.

Christoph Rohde 21.07.2018

Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt: Die Gemeinde Strande ruft auf zum siebten Sandburgen-Wettbewerb. Am Donnerstag, 26. Juli, sind Kinder und Familien wieder aufgerufen, bis 16 Uhr am Badestrand in Teams (mindestens zu zweit) unter einem originellen Motto kreative Bauwerke aus Sand zu gestalten

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 20.07.2018
Eckernförde Feuerwehr löschte - Kellerbrand in Borby

Feueralarm Donnerstagabend in der Stettiner Straße in Eckernförde. In einer Doppelhaushälfte brannte es im Keller. Die Freiwillige Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Christoph Rohde 20.07.2018