Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Eckernförde Wenn Winnetou mit Batman zu Bach geht
Lokales Eckernförde Wenn Winnetou mit Batman zu Bach geht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 09.07.2017
Von Cornelia Müller
Der Kohl macht das Rennen für die Dithmarscher: Bolle, Johann und Kai aus Heide katapultieren sich auf Gemüse in den Hafen - genial, Haltungsnote "außerirdsich". Quelle: Cornelia D. Mueller
Eckernförde

Blauer Himmel am Mittag, die 1136 knallgelbe Enten leuchten. Der Round Table von Eckernförde (RT 80) hat mit Touristik und Feuerwehr das zweite Entenrennen vorbereitete. Tausende Zuschauer drängen sich auf der Holzbrücke und am Kai. Der  Westwind wird die Gummitierchen gleich auf dem Wasser vor sich hertreiben. Welche kommt als erste ins Ziel? Nummer 470 schafft es. Tim Hanke und Emilia Wesierska reißen die Arme hoch. Ausgerechnet! Der Husumer ist Präsident des RT Schleswig-Holstein.

Die tapferen Entlein erschwimmen 5680 Euro für gute Zwecke

1135 weitere Besucher des neuen Hafenfests in Eckernförde haben auch je 5 Euro in eine Rennlizenz investiert. Das Geld spendet der RT 80 für gute Zwecke in Eckernförde. 5680 Euro sind zusammengekommen. Dabei gewinnt auch noch fast jede fünfte Ente. Die Geschäftswelt hat 200 Gewinne für die launige Aktion von Serviceclub und Touristik gestiftet. Hanke und Wesierska sind happy: Ihr Hauptgewinn ist ein Wochenende im Cabriolet.

Winnetou reitet verwegen auf dem Totempfahl hinab

Verschnaufpause für den Mann vom Runden Tisch. Um 17 Uhr startet der nächste Wettkampf. Der Harbour Jump ist schon voll in der Vorbereitung. Ein Rendsburger Gummiboot wird hektisch mit zerschnittenem Kite in ein Flugdrachenboot verwandelt. Winnetou aus Bad Segeberg prüft seinen Totempfahl auf Gleitrollen, der gleich die schwarze Bahn herunter rauschen soll - die edle Rothaut rittlings obenauf. Drei Weihnachtsmänner aus Flensburg teilen sich ein winziges Schlauchboot und wollen partout auch bei der harten Landung drinnen zu bleiben. Wasser mögen sie nicht, nur Schnee.

Die Heider starten mit Dithmarscher Kohl ins Orbit

Die Stimmung ist aufgeheizt vor Eifer der Akteure, das Publikum johlt sich warm. Drei Dithmarscher in weißen Overalls schreiten feierlich wie Astronauten zur Rampe. "Womit fahrt ihr runter?", will Touristikchef und Moderator Stefan Borgmann wissen. "Mit Kohl. Das macht man so in Dithmarschen." Wie bitte? Drei Weißkohlköpfe werden hochgehalten. Im ersten Durchgang feuern die Heroen aus Heide die Geschosse in die Umlaufbahn, wo die Wurfzielringe hängen. Klappt nur bedingt. Auch mit dem Gemüse unterm Allerwertesten gelingt eine geniale Rauschefahrt. Wer hätte das geglaubt? Vermutlich nicht einmal das Trio selbst.

Hier sehen Sie mehr Bilder vom Entenrennen und Harbour Jump in Eckernförde.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Brand einer Großballenpresse rief am Sonnabend 40 Feuerwehrleute in Kosel auf den Plan. Gegen 15.30 Uhr war das Feuer nach Auskunft von Einsatzleiter Benjamin Vogt gemeldet worden.

08.07.2017
Eckernförde Blitzkritik Hafenbühne - Markus will immer noch Spaß

"Ich will Spaß!" Das ging 1982 in die Beine. Als Studenten rissen wir in der überschäumenden Neuen Deutschen Welle beglückt die Arme hoch und zappelten ab. Star Markus (Mörl) fanden wir zum Knuddeln. Auf der Hafenbühne Eckernförde drehte Markus auf Partytournee mit Zack Zillis Freitagabend auf.

Cornelia Müller 08.07.2017

Elektromobilität kommt in Eckernförde ins Rollen. Gratis Strom zapfen beim Parken können sechs E-Auto-Besitzer gleichzeitig – und zwar im neuen Parkhaus Am Noor der Stadtwerke Eckernförde (SWE). Bei den drei Zapfsäulen bleibt es nicht. 14 weitere werden in der Stadt und acht im Umland installiert.

Cornelia Müller 07.07.2017