Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Foto: Bei der traditionellen Brennpunktetour bemängelte der ADFC an der Einmündung des Ilsahls zur Kieler Straße Absperrgitter, die die Breite des Radwegs einschränken.

Brennpunktetour: Der Fahrradclub ADFC beklagt, dass parkende Pkw Radwege blockieren, und unklare Verkehrsregelungen an Kreuzungen. Von manchen Autofahrern nicht ernst genommen, von Fußgängern häufig als Rowdys gescholten, haben Zweiradfahrer mitunter Mühe, ihren sicheren Weg durch die Stadt zu finden. Einmal im Jahr schlägt ihre Lobby zurück. Dann bittet der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) zur „Brennpunktetour“, um Politik und Verkehrsplanern aufzuzeigen, wo aus Sicht der Radler der Schuh drückt. Kostenpflichtiger Inhalt

Humboldt-Pinguine im Tierpark Neumünster
Da freut sich die Zoologin: Zum Wiegen nimmt Verana Kaspari das Pinguin-Küken täglich einmal aus der Bruthöhle. „No. 1“ hat gerade rund 60 Gramm Fischbrei verdrückt und entwickelt sich seit seinem Schlupf am 7. Mai prächtig.

Das graue Federbündel wiegt 444 Gramm, heißt „No. 1“, ist 15 Tage alt und der ganze Stolz des Tierparks. Erstmals ist in Neumünster die Nachzucht eines Humboldt-Pinguins in Naturbrut gelungen, erklärte Verena Kaspari, Zoologische Leitern. Am 7. Mai ist der Jungvogel geschlüpft. Kostenpflichtiger Inhalt

Das Polizei-Autobahnrevier Neumünster sucht den Fahrer eines dunklen VW Golf, der sich Donnerstag gegen 18.45 Uhr an der Anschlussstelle Blumenthal einem Geisterfahrer gegenüber sah. Nach Angaben weiterer Autofahrer wich der Golf-Fahrer auf den Grünstreifen aus, um einen Unfall zu verhindern.

Foto: Rund 250 Mitarbeiter der städtischen Kitas und des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) trugen sich am Donnerstag im „Kiek in“ in die Streiklisten ein.

Die Streikfront der Erzieher wird immer breiter: Jetzt haben sich auch Mitarbeiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) dem Streik der Beschäftigten der städtischen Kitas angeschlossen und sind in den Ausstand getreten. Das betrifft insbesondere die Bezirkssozialarbeit.

Neumünster beschließt Gebührenbefreiung bei Kita-Streik
Foto: Prinzipiell sollen im Fall von Kita-Schließungen – wie zurzeit bei dem aktuellen Streik der Mitarbeiter – den Eltern ihre Gebühren auf Antrag erstattet werden. Das beschloss Neumünsters Ratsversammlung am Dienstagabend einstimmig.

Prinzipiell sollen im Fall von Kita-Schließungen – wie zurzeit bei dem aktuellen Streik der Mitarbeiter – den Eltern ihre Gebühren auf Antrag erstattet werden. Das beschloss Neumünsters Ratsversammlung am Dienstagabend einstimmig.

Bunte Reihe: Jens Stäcker erklärt seinen Feuerwehr-Kameraden und den Bundeswehrreservisten die Übung.

Reserve hat Ruh – von wegen: Reservisten der Bundeswehr unterstützten bei einer Übung die Freiwillige Feuerwehr Einfeld. „Alarm“: Am Dienstagabend ging der „Notruf“ ein, dass das Schilf in direkter Nachbarschaft des Segelclubs am Einfelder See brenne und obendrein die Besatzung eines Segelbootes vermisst werde.

380 Stellplätze bietet das Parkdeck des neuen ECE-Einkaufszentrum in Neumünsters Innenstadt. Christian Langsdorff ist der Center-Manager.

Die neue Holsten-Galerie in Neumünsters Innenstadt soll zu 85 Prozent vermietet sein. Das verkündete Investor ECE am Dienstag für sein neues Einkaufszentrum mit 90 Geschäften auf 22800 Quadratmetern Verkaufsfläche, das am 15. Oktober eröffnen soll.

Auftakt des Schultheaterfestivals Neumünster
Foto: Fantastischer Auftakt des Schultheaterfestivals: Benjamin Maier in der Rolle des Chadwick wird von Bennett (Eike Schmidt) gequält. Tanja (Lena Schlüter) schaut weg.

Glanzvoller Auftakt des 17. Schultheaterfestivals: Mit dem Drama „Punk Rock“ begeisterte eine Arbeitsgemeinschaft der Gesamtschule Brachenfeld das Publikum im Theatersaal der Stadthalle. Bis Mitte Juni werden weitere sieben Schulen und der Theaterjugendclub ihre Produktionen vorstellen.

1 2 3 4 ... 350
Anzeige

Top