Navigation:
Leserreisen ePaper OnlineServiceCenter (OSC)
Foto: Zur möglichen Sperrung des Großfleckens wird es einen Bürgerentscheid geben.

„Nichts bleibt, wie es war!“, lautete das Fazit von SPD-Fraktionschef Uwe Döring nach einem heftigen Schlagabtausch am Dienstagabend im Rat zu den Folgen des Bürgerentscheids am 25. Mai über die Verkehrsführung auf dem Großflecken. Auch Oberbürgermeister Olaf Tauras bekam sein Fett weg. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Friedhofsleiter Dieter Schröder (von links), Pastorin Simone Bremer und Künstler Ulrich Lindow zeigen die Gebärdensprache für: „Wie im Himmel so auch auf Erden“ aus dem Vater unser.

„Die Hände dürfen nicht wie ein Bündel Wiener Würstchen aussehen“, erklärte Bildhauer Ulrich Lindow. Der Husumer Künstler gestaltete sieben Steinstelen, auf denen das christliche Gebet Vater Unser nicht nur in Worten eingemeißelt, sondern auch gebärdensprachlich durch zwei Hände, die plastisch aus den Steinpulten herausstehen, abgebildet wurde. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Im Rat konnte sich die SPD zu Gunsten des Bekleidungsunternehmens Nortex noch nicht durchsetzen.

Mit ihrem Vorstoß zu Gunsten des Bekleidungshauses Nortex, dem bei der Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes am Sonderstandort Grüner Weg Entwicklungs- und Erweiterungsmöglichkeiten eingeräumt werden sollten, konnte sich die SPD im Rat am Dienstag (noch) nicht durchsetzen. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Durch das Feuer wurde eine Sportanlage in Bordesholm vollständig verqualmt.

In einem Sportpark in Bordesholm ist ein Feuer ausgebrochen: 40 Personen konnten sich noch rechtzeitig aus dem stark verqualmten Gebäude in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr ist mit großem Aufgebot vor Ort.

Alt, einsam und verwirrt – auf solche Opfer konzentriert sich seit Jahren ein Trickdieb und Betrüger, der allein in den letzten vier Monaten seiner „Tätigkeit“ drei leicht demente Kieler Senioren um rund 30000 Euro erleichterte. Am Montag wurde der Serientäter von einem Schöffengericht in Neumünster wegen 18 weiterer Straftaten zu drei Jahren und acht Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Kostenpflichtiger Inhalt

Tungendorfer Mehrgenerationenhaus
Foto: Hand in Hand für das Mehrgenerationenhaus Tungendorf: MGH-Koordinatorin Andrea Schütt (von links), die beiden Paten Philipp Murmann und Uwe Döring, Heinrich Deicke und Christine Hertwig von der Diakonie Altholstein und MGH-Beiratsvorsitzender Horst Saggau.

Zwei prominente Paten hat das Tungendorfer Mehrgenerationenhaus in Neumünster seit Montag: Der ehemalige Landesminister und Neumünsteraner SPD-Fraktionsvorsitzende Uwe Döring ist bereits seit Beginn des Mehrgenerationenhauses 2008 Pate. Jetzt übernahm Philipp Murmann, CDU-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Plön/Neumünster/Segeberg, die zweite Patenschaft. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Sperrzeit oder nicht, das AJZ ist auch in den frühen Abendstunden gut besucht.

Das AJZ (Aktion Jugendzentrum) in der Friedrichstraße ist seit 1972 Veranstaltungsort für Konzerte fernab des kommerziellen Mainstreams. Eine im Februar eingegangene Ordnungsverfügung der Stadt könnte allerdings das Aus für die kulturellen Aktivitäten des gemeinnützigen Vereins bedeuten. Anwohnern ist der Lärm zu viel. Sie streben eine Sperrzeit von 22 Uhr bis 10 Uhr an. Das AJZ legte Widerspruch ein und richtete am Sonnabend das erste Konzert in diesem Jahr aus.

Foto: Die Polizeibeamten Oliver von Hassell (von links), Rolf Paasch und Carsten Schröder sind froh, wieder in ihren eigenen Räumen in Neumünster-Tungendorf neben dem Volkshaus arbeiten zu dürfen.

Endlich wieder zu Hause! Nach sechsmonatiger Renovierung der kleinen Polizeistation Neumünster-Tungendorf konnten die drei Beamten wieder einziehen. Sie waren Anfang Oktober wegen eines Feuchtigkeitsschadens in die Polizeistation Einfeld ausgewichen. Kostenpflichtiger Inhalt

1 2 3 4 ... 265
Anzeige

Reiten: Turnier- und Breitensport

Hier findet jeder das Passende zum Thema Reiten! Berichte, Reportagen, Tipps und vieles mehr aus unserer Region und der ganzen Welt. Jetzt reinschauen!

Nachrichten aus dem Land

Brände

Bei einem Löscheinsatz in Elmshorn (Kreis Pinneberg) haben Einsatzkräfte der Feuerwehr am Mittwochabend mehrere Menschen aus einem brennenden Mehrfamilienhaus gerettet.

VfR Neumünster

VfR Neumünster gegen Cloppenburg
Foto: VfR-Trainer Uwe Erkenbrecher

Fußball-Regionalligist VfR Neumünster hat mit dem 1:2 (0:1) gegen BV Cloppenburg am Sonntag die siebte Niederlage in Folge kassiert und spürt das Abstiegsgespenst weiterhin im Nacken.


Top