Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
„Outdoor 2015 Jagd, Fisch & Natur“ in Neumünster
Foto: Holstenhallenchef Dirk Iwersen (rechts) ließ sich bei einem Rundgang durch die Messe an einem Diorama von Landtagspräsident und Jäger Klaus Schlie (CDU) die ausgestopften Tiere erklären.

Die neue Messe „Outdoor 2015 Jagd, Fisch & Natur“ hat am Freitag in den Holstenhallen ihre Pforten geöffnet. Landtagspräsident Klaus Schlie (CDU) zeigte sich bei einem Rundgang von der Ausstellervielfalt beeindruckt. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Der Kulturlockschuppen Neumünster kann am Sonntag besichtigt werden.

Zu einem Tag der offenen Tür lädt der Verein Kulturlokschuppen für Sonntag, 19. April, von 10 bis 17 Uhr auf das Lokschuppen-Gelände an der Max-Johannsen-Straße ein. Der Verein will den Tag auch nutzen, um seine Pläne für die Zukunft vorzustellen.

Fahrradfahren in Neumünster
Foto: Immer mit dem Fahrrad unterwegs: Uwe Mohns ist im vierten Jahr Vorsitzender der Ortsgruppe Neumünster im ADFC.

Bei den ersten Sonnenstrahlen wurden die Freizeitradler schon unruhig. Jetzt, wo das Wetter immer besser wird, hält es kaum noch einen Drahtesel im Winterlager. Ist die Kette geschmiert, funktionieren die Bremsen, ist mit dem Licht alles in Ordnung? Einige Radler checken nicht nur das eigene Equipment. Uwe Mohns zum Beispiel. Der sieht sich schon seit ein paar Wochen um: Sind die Rad-Rundtouren noch vernünftig beschildert? Fehlt ein Hinweis? Wo muss nachgebessert werden? Kostenpflichtiger Inhalt

Bartholomäusmarkt in Neumünster
Foto: Museumsdirektorin Astrid Frevert (von rechts), Oberbürgermeister Olaf Tauras, Pastorin Simone Bremer, die künftige Auszubildende der Stadt Saskia Marker und Pastor Gerson Seiß stellen das Programm des Bartholomäusmarktes vor.

Gaukler und Märchenerzähler sind dabei, Händler und Handwerker bieten ihre Waren feil, und angestoßen wird mit Met aus Tonkrügen. Raufereien der Ritter können nicht ausgeschlossen werden. Was gefeiert wird? Der 888. Geburtstag der Stadt Neumünster. Rund um die Vicelinkirche und auf dem Kleinflecken wird es am Wochenende 25./26. April mittelalterlich, die Besucher sind auf eine Zeitreise eingeladen. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Dr. Ivo Markus Heer, neu berufener ärztlicher Direktor des FEK, und Geschäftsführer Alfred von Dollen, dessen Vertrag der Aufsichtsrat bis 2018 verlängerte.

Nach 20 Jahren hat der Aufsichtsrat des Friedrich-Ebert-Krankenhauses wieder die Position eines ärztlichen Direktors geschaffen und sie mit Dr. Ivo Markus Heer besetzt. Der 46-Jährige wird weiterhin Chef der Frauenklinik bleiben.

Foto: Kindern der betreuten Grundschule Gadeland erklärt Irene Marenge wie aus einer Kakaobohne aus ihrem Heimatland Tansania Schokolade gemacht wird.

Einblicke in eine unbekannte Welt sammelt Irene Marenge aus Tansania. Seit Januar lebt die 25-Jährige in Neumünster. Die Tansanierin absolviert hier ein Bundesfreiwilligenjahr und arbeitet als Betreuerin in der Kita Gadeland sowie als Assistentin im Kirchenkreis Altholstein.

20-KV-Leitung "angeschossen"

Von einem Stromausfall waren am Mittwochmittag Teile von Tungendorf und Einfeld in Neumünster betroffen. Ursache war ein Schaden an einer 20-KV-Leitung.

Wenn die Holsten-Galerie eröffnet
Foto: Das neue dynamische Parkleitsystem verlangt dern Autofahrern die grobe Entscheidung ab: Möchten sie Parkraum in der  Innenstadt Nord Mit Einkaufszentrum und Kuhberg oder Innenstadt Süd mit Großflecken und Rathaus ansteuern? Parkdeck und Parkhaus von ECE sind wie alle anderen Parkpfächen dann zusätzloch separat ausgewiesen.

Skeptiker befürchten ein Verkehrschaos, wenn im Herbst das ECE-Einkaufszentrum eröffnet. Neumünsters Stadtplaner dagegen sind der Ansicht: „Es geht nicht darum, Straßen zu verbreitern, sondern die Besucher der City zielgerichtet zu den Parkplätzen zu führen.“ Dabei setzen sie auf ein Parkleitsystem (PLS), den Ausbau von Knotenpunkten und den Ring als „Rückgrat“.

1 2 3 4 ... 342
Anzeige

Top