Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster 16 Küken auf dem Bahnsteig vergessen
Lokales Neumünster 16 Küken auf dem Bahnsteig vergessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 30.08.2018
Bundespolizisten kümmerten sich um 16 vergessene Küken im Bahnhof Neumünster. Quelle: Bundespolizei
Neumünster

Somit nahmen die Bundespolizisten die Box mit den 16 Wachteln mit auf die Dienststelle. Nach Rücksprache mit einer Tierärztin wurden die Küken dann zum Tierheim Neumünster gebracht. Später meldete sich nach Angaben der Polizei eine Frau, die angab ihre Wachteln im Bahnhof vergessen zu haben. Sie wurde von den Polizisten ans Tierheim verwiesen.

Von kn online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Satte 35 Millionen Haushaltsüberschuss erwartet die Stadt Neumünster nach der Halbjahresprognose als Haushaltsüberschuss für 2018. Das sind 26,7 Millionen mehr als nach der bisherigen Schätzung. In 2017 hatte das dicke Plus 38,8 Millionen betragen.

Sabine Nitschke 29.08.2018

Thorsten Stange, der ein Geschäft mit EDV-Zubehör an Neumünsters Kieler Straße 39-41 betreibt, kritisiert die Fernwärmebaustelle der Stadtwerke. Sein Umsatz sei in einem Jahr auf 40 Prozent gesunken. Jetzt fordert er Ersatz von den SWN: 2500 Euro pro Vollsperrung-Monat.

Sabine Nitschke 29.08.2018

Versuchte Aufbrüche von zwei Pkw, ein brennender Altpapiercontainer und eine angeschmolzene Restmülltonne, die von der Feuerwehr abgelöscht wurde, gehen laut Polizei vermutlich auf das Konto eines Trios von 16- und 17-Jährigen, die in der Nacht zu Dienstag in der Innenstadt unterwegs waren.

Sabine Nitschke 28.08.2018