Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster 50-jähriger Radler schwer verletzt
Lokales Neumünster 50-jähriger Radler schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 27.06.2018
Von Sabine Nitschke
Ein Radfahrer musste nach einem Unfall auf der Kieler Straße in Neumünster mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Quelle: Carsten Rehder
Neumünster

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann auf dem richtigen rechten Radweg der Kieler Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Die 47-jährige Nissan-Fahrerin übersah den Radler offenbar, als sie nach links auf ein Grundstück abbiegen wollte. Der Radfahrer prallte gegen die rechte Fahrzeugseite. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf 2500 Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen Diebstahls im DB-Store des Bahnhofs Neumünster und Widerstand gegen Polizeibeamte müssen sich zwei junge Männer aus Libyen verantworten.

Sabine Nitschke 27.06.2018

Auf mindestens 2000 jugendliche Besucher, die sich über Ausbildung und Studium informieren wollen, wird die 14. Nordjob in Neumünsters Holstenhallen am gestrigen Dienstag und heutigen Mittwoch kommen. Fazit: Früher sortierten die Firmen die Bewerber aus, heute ist es umgekehrt.

Sabine Nitschke 26.06.2018

Im Secondhand-Laden des Kinderschutzbundes Neumünster werden jetzt auch Unikate verkauft. Die Schatzkiste in der Altonaer Straße bietet an, was im Integrations-Workshop "GesprächsStoff - Handarbeitet verbindet" entsteht.

Sabine Nitschke 26.06.2018