Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Ladendieb wurde gewalttätig
Lokales Neumünster Ladendieb wurde gewalttätig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 06.11.2018
Von Günter Schellhase
Polizisten haben einen Ladendieb festgenommen.
Neumünster

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann bereits am Vormittag bei einem Diebstahl von Parfüm beobachtet worden, konnte aber flüchten. Bei der zweiten Tat wollte der Ladendetektiv den afghanischen Staatsangehörigen festhalten. Der Mann widersetzte sich heftig. Er war zur Fahndung ausgeschrieben, bleibt zunächst im Gewahrsam und soll abgeschoben werden. Gegen ihn wird wegen räuberischen Diebstahls und Körperverletzung ermittelt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der VfR Neumünster beendete die Hinrunde der Fußball-Oberliga trotz eines 2:0-Erfolgs gegen Inter Türkspor Kiel auf einem Abstiegsplatz. Die Enttäuschung hielt sich aber in Grenzen, schließlich ist der Abstand zum Schlusslicht aus Lägerdorf größer als der zum Masters-Qualifikanten TSV Bordesholm.

06.11.2018

In der Fußball-Verbandsliga West konnte die Reserve des PSV Neumünster durch ein 4:1 gegen den SV Wasbek den Abstand zum Tabellenkeller ausbauen. Der TuS Nortorf hält mit einem Heimsieg den Kontakt zum oberen Tabellendrittel, während der SV Tungendorf beim SV Rickling die Oberhand behielt.

Andrè Haase 06.11.2018

Am Dienstagmorgen hat sich auf der B205 im Bereich der Altonaer Straße ein schwerer Unfall ereignet. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Diesel verteilte sich auf über 250 Metern.

06.11.2018