Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Auto verletzt Radfahrer (15) schwer
Lokales Neumünster Auto verletzt Radfahrer (15) schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 29.06.2018
Der Radfahrer fuhr bei Rot über die Ampel. Quelle: Imke Schröder
Anzeige
Neumünster

Ein Jugendlicher ist am Donnerstagabend gegen 19.10 Uhr von einem Auto erfasst worden, als er mit seinem Fahrrad den Hansaring in Neumünster überqueren wollte. Wie die Polizei mitteilte, zeigte die Ampel für ihn Rot an.

Der Fahrer (34) eines Toyota fuhr zu diesem Zeitpunkt mit Fahrtrichtung Roonstraße auf dem Hansaring. Der Radfahrer prallte in die Fahrerseite des Pkw und stürzte. Mit schweren Verletzungen kam er ins Krankenhaus.

Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Bunt & kreativ“ kommt das neue Programmheft für den Herbst daher. Die Volkshochschule möchte den Blick öffnen für neue Dinge, sagt Bernd Otte, Chef der VHS in Neumünster. Die Themenbreite reicht von einem Intensivkurs in Chinesisch bis zu einem Spaziergang an der Elbe.

29.06.2018

Die Saubermänner aus Hamburg sind wieder unterwegs an den Badestellen am Einfelder See. Mit einem Spezialsauger beugt Jörg Schoch vor, dass sich Badegäste an Scherben oder Angelhaken im Sediment der Uferbereiche verletzten.

Sabine Nitschke 28.06.2018

Am Mittwoch kam vom Rotary-CVlub Neumünster der letzte Scheck über 10.000 Euro. Damit haben Neumünsters Service-Clubs ihr versprochenes Spenden-Soll von 200.000 Euro für die fast abgeschlossene Sanierung des Kinderferiendorfes am Stadtwald über-erfüllt.

Sabine Nitschke 28.06.2018
Anzeige