Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Auffahrunfall im Baustellenbereich
Lokales Neumünster Auffahrunfall im Baustellenbereich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 21.03.2016
Von Anja Rüstmann
Zwischen den Anschlussstellen Bordesholm und Bordesholmer Dreieck bildete sich am Montag schnell ein Stau, an dessen Ende gegen 16.20 Uhr zwei Lkw aufeinander auffuhren. Quelle: Joachim Krüger

Beide Fahrer wurden verletzt. Die Autobahn wurde voll gesperrt, der Rettungshubschrauber landete. Für die Bergungsarbeiten musste die Autobahn im Feierabendverkehr Richtung Hamburg länger gesperrt werden, was zu weiteren Verkehrsbehinderungen führte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Neumünster Feuerwehr-Ehrenamtskarte - Satte Rabatte für Helfer

Die Aktiven und Mitglieder der Ehrenabteilungen aller Neumünsteraner freiwilligen Feuerwehren und der Regie-Einheit können sich freuen: Sie erhalten ab sofort die neue Feuerwehr-Ehrenamtskarte, mit der sie in vielen Geschäften und Restaurants der Stadt satte Rabatte erhalten.

Karsten Leng 21.03.2016
Neumünster Pflaster wird ausgebessert - Es drohen Stolperfallen

Viele Autofahrer probierten am Montag ihr Glück, doch ein Durchkommen gab es für keinen. Die Verbindung beider Fahrbahnen am Kleinflecken bleibt für vier bis fünf Wochen komplett gesperrt. Die holperigen Pflastersteine auf dem Straßenstück vor dem Museum Tuch + Technik werden nun ausgetauscht.

Florian Sötje 21.03.2016
Neumünster Mitglieder zu alt und zu wenig - Feuerwehren werden fusionieren

Das System der Freiwilligen Feuerwehren ist im Umbruch, lautet die Botschaft der Jahresversammlung des Stadtfeuerwehrverbands Neumünster. „Das bisherige Feuerwehrwesen wird in zehn Jahren nicht mehr existiert“, erklärte Stadtbrandmeister Klaus-Peter Jürgens und prognostizierte Fusionen von Stadtteilwehren.

Karsten Leng 20.03.2016
Anzeige