Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Bewerbertag für angehende Brandmeister bei der Berufsfeuerwehr
Lokales Neumünster Bewerbertag für angehende Brandmeister bei der Berufsfeuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.05.2011
Berufsfeuerwehr Neumünster: Oberbrandmeister René Kollecker zeigt, was in der Atemschutzübungsstrecke auf Feuerwehr-Azubis zukommt. Quelle: bk
Neumünster

Dabei gewährt sie Einblicke in Arbeitsgeräte und praktische Übungen wie die Atemschutzstrecke oder die Teleskopleiter. „An jeder Station steht ein Berufsfeuerwehrmann in Ausbildung oder ein junger Kollege für Fragen parat.“, so der fürAus- und Fortbildung zuständige Brandinspektor Carsten Voß. „Sich ein Bild davon machen, worauf man sich einlässt“ sei das Ziel des Bewerbertages, den die Neumünsteraner Feuerwehr bislang als einzige von vier Berufswehren im Land anbietet.

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Michaela Zöllner, will Frauen ermutigen, sich dem Auswahlverfahren zu stellen. Bislang scheiterten die Bewerberinnen nie an der Theorie, sondern am sportlichen Teil: Auf Anforderungen wie 2400 Meter in zwölf Minuten laufen, mindestens zwölf Liegestütze und Wechselsprünge über ein 35 Zentimeter hohes Band machen „kann man sich mit Training vorbereiten“, so Zöllner.

Bewerbertag, Sonnabend, 21. Mai, 9 bis 13 Uhr, Feuerwache der Berufsfeuerwehr, Wittorfer Straße 38-40, Neumünster. Eine Anmeldung ist nicht nötig, weitere Infos gibt es unter Tel.04321/9422551.

www.neumuenster.de/ausbildung

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bau des Direktvermarktungszentrums (Designer Outlet Center) an der Südumgehung in Neumünster startet offiziell am Dienstag, 24. Mai. In einer Zeremonie mit Innenminister Klaus Schlie und Oberbürgermeister Olaf Tauras soll ab 14 Uhr der Grundstein gelegt werden.

29.04.2011

Der Winter ist vorbei, die Seglerherzen schlagen höher. An den 50 Liegeplätzen des Bootshafens des Segelclubs Neumünster (SCN) sind bereits über 25 Boote festgemacht und warten auf den Saisonstart.

29.04.2011

Die Aids-Hilfe Neumünster taufte ihre Räume auf den Namen „Connect“. Vor einem dreiviertel Jahr hatte die Aids-Hilfe ihre neuen Räume in dem Hinterhaus Großflecken 50 bezogen.

28.04.2011