Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Feuer in Gartenlaube durch Brandstiftung
Lokales Neumünster Feuer in Gartenlaube durch Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 28.12.2018
Die Feuerwehr konnte das Feuer in der Heinrich-Förster-Kolonie im Wernershagener Weg schnell unter Kontrolle bringen. Quelle: Ulf Dahl (Symbolbild)
Neumünster

Anwohner hatten der Feuerwehr die in Flammen stehende Laube um 0.20 Uhr gemeldet. Die Brandbekämpfer konnten das Feuer in der Heinrich-Förster-Kolonie im Wernershagener Weg schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Die Laube war unbewohnt.

Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von einer Brandlegung aus und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 04321/9450.

Von RND/jad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Da dem Bad im Stadtwald im Supersommer 2018 wegen Umbauarbeiten kein Freibad zur Verfügung stand, brachen die Besucherzahlen im Juli extrem ein. In seiner Jahresbilanz gab Bad-Chef Tom Keidel Entwarnung. „Mit knapp 470.000 Schwimmgästen liegen wir nicht unter den Zahlen der Vorjahre.“

Susanne Wittorf 28.12.2018

Der 1. Weihnachtstag gehört dem Jazz. Seit vielen Jahren treffen sich Liebhaber guter Live-Musik zum traditionellen Weihnachtsjazz des J. In diesem Jahr genossen rund 100 Gäste die bestens aufgelegten Bandmitglieder von „Eine kleine Jazzmusik“ in Can’s Restaurant.

Susanne Wittorf 27.12.2018

Der Verbandsligist SV Tungendorf hat den Tyrexpert-Cup 2018 gewonnen. Im Finale gegen den Oberligisten PSV Neumünster wurde SVT-Keeper Linus Waldeck zum gefeierten Helden. Erst parierte er den Schuss vom PSV-Akteur Marc Barck, um dann den entscheidenden Neunmeter zum 5:3 persönlich zu verwandeln.

Andrè Haase 27.12.2018