Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Altes Testament und 1001 Nacht
Lokales Neumünster Altes Testament und 1001 Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 05.09.2018
Mit Apfel, Zimbeln, Weihrauchschale und Bibel posieren Jan-Philipp Behr (von links), Simone Bremer, Barbara Intemann-Klingenberg und Sabine und Manfred Scheuermann im Garten des Gemeindehauses. Quelle: Sabine Nitschke
Anzeige
Neumünster

Wie kommt man für eine Lesung auf diesen Teil des Alten Testaments? „Es ist ganz einfach eine wunderschöne Liebeserklärung von Mann und Frau im Wechsel“, steht für Sabine und Manfred Scheuermann fest. „Im Grunde handelt es sich um orientalische Liebeslyrik in einer sehr bildreichen Sprache. Das wurde aufgenommen in den Kanon der Bibel, auch als eine Liebeserklärung an Gott“, sagt Pastorin Simone Bremer.

Zur Lesung passt auch ein Bauchtanz

Da die Geschichten aus 1001 Nacht ähnliche Liebeserklärungen enthalten, wurde die Mischung von den sieben festen Mitgliedern der Neumünsteraner Hörspielgruppe als stimmig empfunden. Und beim Überlegen, welche Sinne man noch ansprechen könne, fiel Burkhard Weber orientalischer Bauchtanz ein. „Passt!“, meinte die Gruppe, und prompt wurde Claudia Puck engagiert.

Bei schlechtem Wetter geht es in die Kirche

Der besondere Ort soll diesmal der Gemeindegarten der Vicelinkirche sein. Nur bei schlechtem Wetter wird ins Kirchengebäude ausgewichen. Neben der geistigen Nahrung sind auch orientalische Köstlichkeiten angesagt: „Honig, Feigen, Datteln und Granatapfel. Die Safety Villa liefert kleine Leckereien“, kündigt Jan-Philipp Behr an. Um 16 Uhr beginnt der Hörgenuss; der Eintritt kostet 3 Euro.

Von Sabine Nitsche

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rechtzeitig zu Beginn der neuen Spielzeit 2018/2019 ist die Großraum-Reparatur in Neumünsters Theater in der Stadthalle abgeschlossen worden. Zur ersten Vorstellung mit dem Musical „Facebook AGB“ am 5. Oktober dürfen sich die Zuschauer über neuen Teppichboden und gepolstertes Gestühl freuen.

Sabine Nitschke 05.09.2018
Neumünster Werkhalle in Neumünster - Kulturausschuss pro Dachsanierung

Es bleibt spannend bis zur Ratsversammlung am 22. September: Im Gegensatz zu Neumünsters Planungsausschuss haben sich der Bau- sowie der Schul- und Kulturausschuss inzwischen für die knapp zwei Millionen Euro teure Dachsanierung der alten Werkhalle an der Klosterstraße ausgesprochen.

Sabine Nitschke 04.09.2018

Rund 56 Kilometer des sechsspurigen Ausbaus der Autobahn 7 werden pünktlich fertig, aber mittendrin hakt es: Auf drei Kilometern zwischen Neumünster-Nord und -Mitte verzögert sich die Freigabe offenbar bis März 2019. Der Grund sind schwierige Bedingungen im Untergrund.

Thorsten Geil 04.09.2018
Anzeige