Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Kita-Kinder pflegen Tierpark-Ziegen
Lokales Neumünster Kita-Kinder pflegen Tierpark-Ziegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 13.02.2018
Von Sabine Nitschke
Tierpfleger Mark Hollensen machte Jana (4, von rechts), Leon (4) und Mira-Joy (3) von der Waldwichtelgruppe des Kinderschutzbundes bekannt mit ihren künftigen Ziegen-Schützlingen. Quelle: Sabine Nitschke
Neumünster

"Manchmal passieren Dinge, die sollen einfach passieren", sagte Tierpark-Chefin Verena Kaspari. Sie und Bettina Boxberger von Vorstand des Kinderschutzbundes standen zusammen an einem Tisch bei der Preisverleihung für den Vereins-Förderwettbewerb "17 für 17", den die Sparkasse erstmals ausgelobt hatte. Die beiden Damen kamen schnell ins Gespräch. Ob man nicht gemeinsam etwas auf die Beine stellen könne?

Schnell stand das Konzept: Einmal im Monat kommen künftig immer sechs Kinder der 18-köpfigen Waldwichtelgruppe in den Tierpark und versorgen die Ziegen im Streichelzoo. Füttern, Ausmisten und Striegeln steht dann auf dem Plan der drei- bis sechsjährigen Mini-Tierpfleger. Die Kinderschutz-Kita Blauer Elefant übernimmt auch gleich noch die Patenschaft für die Ziegen. Bei jedem Besuch lernen die kleinen Besucher außerdem noch ein anderes Tier kennen.

Natürlich sollte die Idee möglichst bald in die Tat umgesetzt werden. Lange Überzeugungsarbeit musste nicht geleistet werden bei Stephan Kronenberg von der Sparkassenstiftung Südholstein. Die machte schnell 1000 Euro für das neue Projekt locker.

Davon wird nicht nur pädagogisches Material angeschafft für den neuen Tierparkunterricht, sondern auch die Ausrüstung für die kleinen Tierpfleger. Ausgestattet mit Wetterjacken und Gummistiefeln in knalligem Sparkassen-Rot, dazu mit winzigen Arbeitshandschuhen lernten Jana (4), Mira-Joy (3) und Leon (4) am Dienstag ihren "großen Kollegen Mark Hollensen kennen und knüpften neugierig ersten Kontakt mit den gehörnten Vierbeinern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Horst Schrinner hat erneut zugeschlagen: 10.000 Euro übergab es am Montag als Sammel-Spende für Kindertafel und Förderverein der Fröbelschule und Winterkleidung-Einkauf. Rund 150.000 Euro hat der einstige Mr. McDonald Neumünster in den vergangenen Jahren für gute Zwecke aufgebracht.

Sabine Nitschke 13.02.2018

Auf der Autobahn 7 nerven zwischen Neumünster-Nord und -Mitte immer noch zwei kleine Baustellen die Autofahrer. Hier ist die A7 eigentlich fertig auf drei Spuren ausgebaut, aber zwei Brücken über Bahnlinien machen Probleme. An beiden Stellen werden die Autofahrer auf die andere Seite geleitet.

Thorsten Geil 12.02.2018
Neumünster Literaturschal Neumünster - Auftaktlesung mit Meike Winnemuth

Großer Andrang im Museum: Mehr als 200 Besucher strömten am Sonnabendnachmittag in die große Ausstellungshalle. Zum Auftakt seiner 14-tägigen Vorlesereihe Literaturschal war es dem Bürgernetzwerk Nähmaschine gelungen, die Bestsellerautorin Meike Winnemuth zu gewinnen.

11.02.2018