Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
Lokales Neumünster Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 19.07.2018
Bei einem Verkehrsunfall an einer Kreuzung in Neumünster wurden drei Menschen schwer verletzt.
Neumünster

 Beide Fahrer und ein Beifahrer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Wagen eines 54-Jährigen um und blieb auf dem Dach liegen. Auch eine Ampel wurde durch den Unfall beschädigt. Der Sachschaden wird auf mindestens 20 000 Euro geschätzt.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kaum ein Tag vergeht ohne neue Meldungen der Polizei über Betrüger, die mit dem so genannten Enkeltrick versuchen, an das Geld oder die Wertsachen anderer Menschen zu gelangen. Jetzt sind in Neumünster offenbar auch Betrüger unterwegs, die sich als falsche SWN-Mitarbeiter ausgeben.

Thorsten Geil 18.07.2018

Die Polizei Neumünster warnt vor Enkeltrickbetrügern. Die Beamten registrierten zuletzt neun Anrufe. In einem Fall waren die Täter erfolgreich und erleichterten einen Senior um eine fünfstelligen Summe.

18.07.2018

Ein Wetterballon, dessen Seile sich in der Oberleitung der Bahnstrecke Hamburg-Kiel verfangen hatten, sorgte am Dienstagabend für Verspätungen von zwei Dutzend Zügen.

Sabine Nitschke 18.07.2018