Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Anna springt als Deutsch-Dozentin ein
Lokales Neumünster Anna springt als Deutsch-Dozentin ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 11.07.2018
Von Sabine Nitschke
Der Pizza-Andrang war groß: Oleksandra (von links), Maksym, Roman und Yaroslav standen Schlange bei Anna und Barbara Kliem vom Küchenteam. Quelle: Sabine Nitschke
Neumünster

"Bei dem 15-jährigen Vadim mussten in der Kiewer Kinderonkologie die Knie- und Hüftprotetik und der Knochenersatz aus Edelstahl dazwischen seinem Körperwachstum angepasst werden. Deshalb steht er erneut bei uns auf der Reha-Liste", erklärte Seelig. Ähnliches gilt für Dimitrij (12). "Die Firma o.t.n. hat erneute Hilfe signalisiert falls nötig."

Früher Patientin, heute Betreuerin

Ein vorzeitiges Wiedersehen gab es auch mit Anna Momot, die als Neunjährige selbst als Patientin erstmals in Neumünster gewesen war. "Von der Deutsch-Dozentin Oksana aus Kiew, die in diesem Sommer die Kinder begleiten sollte, erhielt ich am Sonntagabend eine plötzliche Absage", berichtete Seelig. Also rief sie Anna an, die mit Unterstützung deutscher Paten selbst Deutsch studiert hatte. Mittlerweile fungiert sie ehrenamtlich als 2. Vorsitzende der von Seelig gegründeten Ukrainischen Kinderkrebshilfe und kümmert sich um die Kontakte mit den Behörden und Kliniken. Die 27-Jährige sagte sofort ihr spontanes Einspringen zu.

Deutsche Botschaft half bei Passproblemen

"Allerdings gab es ein Problem. In ihrem biometrischen Pass, der bis zu dreimonatige Aufenthalte in einem EU-Land ohne Visum ermöglicht, stand ihr Name falsch", schilderte Seelig die Geschichte mit Hindernissen. Aber Anna hatte noch ihren normalen Pass. Und da sie mittlerweile den 27. Reha-Aufenthalt für ukrainische Kinder organisiert, verfügt Seelig über gute Kontakte zur deutschen Botschaft in Kiew. Noch in der Nacht auf Montag schickte sie eine Mail; gleich Montag früh rief die Botschaft bei Anna an: "Bitte kommen Sie schnellstmöglich mit Ihrem Pass vorbei." 

Nun erteilt Anna in diesem Sommer den Unterricht "Spielerisch Deutsch lernen im Gastland".

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An allen Ecken und Enden der Stadt soll es jazzten, rocken und swingen: Zum Auftakt von Neumünsters Kulturfestival Kunstflecken tobt wieder das Straßenmusikfestival BaDaBoom! am 9. September. Dafür suchen die Organisatoren noch Bands und freiwillige Helfer.

Sabine Nitschke 10.07.2018

Ab 1. August werden in Neumünsters Bad am Stadtwald höhere Eintrittspreise fällig. Sie steigen im Schnitt um zehn Prozent; die normale Schwimmkarte kostet dann 5,50 statt bisher noch 5 Euro. Dafür gibt es aber auch 30 Minuten längeren Aufenthalt.

Sabine Nitschke 10.07.2018

Auf dem Schulhof der Walther-Lemkuhl-Schule in Neumünster brannten am Montagabend zehn Kunststoffmüllcontainer. Nach einem Anruf um 21.12 Uhr rückten Polizei und Berufsfeuerwehr Neumünster zum Schulgelände aus. Beim Eintreffen brannten die Behälter bereits in voller Ausdehnung.

10.07.2018