Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Kunst für die eigenen vier Wände
Lokales Neumünster Kunst für die eigenen vier Wände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 12.03.2019
Von Susanne Wittorf
Ruhe nach dem großen Ansturm. Nach der Ausstellungseröffnung nimmt sich Brigitte Gerisch Zeit für die Betrachtung der ausgestellten Kunstwerke. Die Fotografie "Berlin November 1989" von Barbara Brandhorst wurde bereits am Eröffnungstag verkauft. Quelle: Susanne Wittorf
Neumünster

Die Ausstellung ist in Kooperation mit dem Verein der Kunstfreunde Kiel Multiple Art zu sehen. Es ist die erste von mehreren Ausstellungen in diesem Jahr bei Gerisch.

Wer keinen Platz fand, musste stehen

Alle 150 Stühle waren zur Eröffnung besetzt, die Leute hockten auf den Fensterbänken und auf der großen Treppe. Wer keinen Platz fand, musste stehen. Trauben von Besuchern hatten sich vor der offenen Tür zum Garten gebildet.

Die Gulaschsuppe kam vom DRK

Es gab eine sehr detaillierte Einführung der Kulturjournalistin Daniela Mett, eine Gulaschsuppe vom DRK, wunderbare Jazz-Klänge von Stefan Back und Massoud Godemann und Gedanken von Professor Bernhard Schwichtenberg zu Drogen und Kunst.

Als „Visual Joints“ bezeichnete der Vorsitzende des Kunstvereins die Werke in seiner Begrüßungsrede und plädierte für „Kunst auf Rezept: Jeder sollte Kunst für die eigenen vier Wände erwerben können“, forderte Schwichtenberg.

Die meisten Werke werden verkauft

Möglichkeiten dazu gibt es seit Sonntag in der Gerisch-Stiftung. Die meisten der 130 ausgestellten Werke von 51 Künstlern können gekauft werden. 

Neben Siebdruck-Werken und -Objekten zeigen die schleswig-holsteinischen Künstler jede Menge Fotografien.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist ein heißes Eisen, aber irgendjemand muss es anfassen. So denken die Sozialdemokraten über den starken Zuzug von Menschen aus Bulgarien und Rumänien nach Neumünster. „Für die neuen Mitbürger und für die Einheimischen gibt es einige Probleme, um die wir uns kümmern müssen“, sagen sie.

Thorsten Geil 12.03.2019
Neumünster Niederdeutsche Bühne - Moderne Komödie mit Tiefgang

Birgit Bockmann strahlte bereits zur Pause. „Da stehen großartige Schauspieler auf der Bühne. Allesamt strotzen vor Spielfreude“, lobte die Regisseur ihr sechsköpfiges Ensemble.

Susanne Wittorf 11.03.2019

Weil ein Mann auf der Bahnsteigkante in Neumünster saß, musste ein IC aus Dänemark eine Schnellbremsung einleiten. Der alkoholisierte Mann hatte Glück. Der Zug kam fünf Meter von ihm entfernt zum Stehen. Für die Bundespolizei gab es noch weitere Einsätze am Bahnhof Neumünster.

11.03.2019