Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Neuer Mercedes gestohlen
Lokales Neumünster Neuer Mercedes gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 14.06.2018
Von Sabine Nitschke
Die Polizei meldete einen Autodiebstahl am Bad am Stadtwald in Neumünster.
Neumünster

Nach dreistündigem Aufenthalt in dem Freizeitbad hatte der Fahrzeughalter eine böse Überraschung erlebt: Nach eigenen Angaben fand er seinen Spind geöffnet vor; außer diversen Wertsachen fehlten auch die Schlüssel des Mercedes 220E Kombi. Auch das schwarze Auto mit Rendsburger Kennzeichen stand nicht mehr auf dem Parkplatz. Die Tatzeit soll zwischen 12.30 und 15.30 Uhr liegen.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 04321/9450 und rät: Zur Aufbewahrung von Wertsachen im Bad am Stadtwald sollten die extra dafür vorhandenen Schließfächer benutzt werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag erschien um 7.45 Uhr ein Bahnreisender in der Dienststelle der Bundespolizei im Bahnhof von Neumünster. Er sorgte sich um einen kleinen Hund, den er gerade orientierungslos auf dem Konrad-Adenauer-Platz vor dem Bahnhof herumlaufen gesehen hatte.

Thorsten Geil 14.06.2018

Mit einem positiven Gefühl blickt Fabian Doege (31) auf die Saison 2017/18 in der Fußball-Verbandsliga West zurück. Der Trainer des TuS Nortorf schränkt allerdings ein: „Ohne die beiden Finalspiele im Kreispokal würde ich mit dem Saisonverlauf unzufrieden sein.“

Wolfgang Mahnkopf 14.06.2018

Metallstangen, die von einer Baustelle an der A7-Abfahrt Neumünster-Süd in die elektrische Oberleitung ragten, haben am Mittwochnachmittag bei Padenstedt einen Güterzug auf der Bahnstrecke Neumünster-Hamburg lahmgelegt.

Sabine Nitschke 14.06.2018