5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
9932 Arbeitslose in Mittelholstein

Deutlich weniger als 2016 9932 Arbeitslose in Mittelholstein

Gute Zahlen zum Jahresabschluss: Die Arbeitsagentur Neumünster meldet Ende Dezember 9932 Arbeitslose für die Stadt und den Nachbarkreis Rendsburg-Eckernförde. Das sind 75 mehr als im November, aber 322 weniger als vor einem Jahr.

Voriger Artikel
PSV Neumünster holt Hasan Mercan zurück
Nächster Artikel
Vier Verletzte bei Unfall in Neumünster

Bei der Arbeitsagentur in Neumünster waren zum Jahresende 9932 Menschen ohne Arbeit gemeldet.

Quelle: Patrick Seeger

Neumünster.  "Obwohl die Arbeitslosenzahl im Sommer vorübergehend über dem Niveau des Jahres 2016 lag, sind im Dezember wieder deutlich weniger Menschen ohne Arbeit als vor einem Jahr. Gegenüber dem November gibt es wieder einen geringfügigen Anstieg, aber das ist saisonal bedingt und geradezu typisch für den Dezember", kommentierte am Mittwoch Thorben Sauck, stellvertretender Leiter der Agentur. Die aktuelle Quote beträgt 5,5 gegenüber 5,7 Prozent im Vorjahr.

Die Zahl der Unterbeschäftigten (Arbeitslose plus Menschen in Fortbildung plus Ein-Euro-Jobber) ist mit 13.909 im Vergleich zum November um 213 höher ausgefallen, im Vergleich zu Dezember 2016 aber um 447 gesunken. Dem gemeinsamen Arbeitgeberservice von Agentur und Jobcentern wurden im Dezember 606 sozialversicherungspflichtige Stellen gemeldet: Das sind 60 weniger als vor einem Monat. Seit Jahresbeginn sind laut Sauck 9722 solcher Stellen angeboten worden: "Das bedeutet eine Steigerung um 71 oder 0,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Vor allem Unternehmen aus den Bereichen verarbeitendes Gewerbe, Gesundheit/Soziales, Handel und Verkehr/Logistik hatten Personalbedarf."

Bei der Agentur für Arbeit waren 3447 Bezieher von Arbeitslosengeld I gemeldet; also 218 mehr als vor einem Jahr. Die Klientel der Jobcenter, die Arbeitslosengeld II beziehen, betrug mit 6485 Personen 540 weniger als vor einem Jahr. In der Stadt Neumünster waren 3520 (257 weniger als im Vorjahr), im Kreis Rendsburg-Eckernförde 6412 (65 weniger) und in der Geschäftsstelle Rendsburg 2967 (22 weniger) Arbeitslose registriert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3