Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Die Tafel hat jetzt eine Lagerhalle
Lokales Neumünster Die Tafel hat jetzt eine Lagerhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 28.12.2017
Von Thorsten Geil
Dieser lange Gang in einer Lagerhalle steht der Tafel Neumünster jetzt zur Verfügung. Quelle: Thorsten Geil

Darauf haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel Neumünster viele Jahre gewartet: Der Verein hat endlich eine Halle, um Lebensmittel und andere Dinge einzulagern. Das wurde immer wichtiger, weil der Strom der Tafelkunden stetig weiter wächst und zum Glück auch die Spendenbereitschaft des Lebensmittelhandels nicht nachlässt.

In überschaubarer Entfernung von der Tafel konnte die Vereinsvorsitzende Christina Arpe auf dem Gelände des Fliesenhandels Wigger einen Teil einer Lagerhalle von der Firma mieten. „Das sind 170 Quadratmeter, genug Platz für ein Hochregal und eine weitere Reihe für Paletten oder unsere Lebensmittelkörbe“, sagte Christina Arpe.

In Windeseile hat sich bei den anderen Tafeln in Schleswig-Holstein und Hamburg herumgesprochen, dass es in Neumünster neuen Lagerplatz gibt – und das hat sich schon bewährt: Kurz vor Weihnachten hatte ein Lebensmittelkonzern dem Landesverband stolze 50 Paletten Schokolade als Geschenk angeboten. Die wurden in Neumünster eingelagert und dann nach und nach von den gut 50 Tafeln im Norden abgeholt. „Wenn wir diese Fläche nicht gehabt hätten, hätte der Landesverband dieses riesige Geschenk ablehnen müssen. Die wussten nicht, wohin damit“, sagte Christina Arpe. So freuten sich Tafel-Kunden im ganzen Norden zu Weihnachten oder zu Silvester über eine Tafel Schokolade extra.

Christina Arpe wünscht sich für 2018 weitere Helfer, besonders für die Fahrten mit den großen Kühlfahrzeugen, gern auch ein paar kräftige Männer. Arpe: „Und ich wünsche mir, dass die Stadt uns weiter mit der Miete unterstützt.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frollein Eliza Doolittle soll das gute, gepflegte, reine Plattdeutsch lernen. Für das neue Stück der Niederdeutschen Bühne Neumünster (NBN) ist My Fair Lady nach Lüttenbeeken, einer Phantasiestadt mitten in Mittelholstein, umgesiedelt worden. Silvester ist im Theater der Stadthalle Premiere.

Anja Rüstmann 28.12.2017

Ein Foto aus Neumünster im Abendprogramm der ARD? Warum nicht. Neumünsteraner Niko Renkosik machte ein Foto vom beleuchteten Teich und schickte es als Gruß an seine Arbeitskollegen beim Wetter-Dienstleister für die ARD in München. Die bauten das Foto gleich in den Wetterbericht der Tagesthemen ein.

Thorsten Geil 27.12.2017

Der Rundgang an den Gehegen vorbei gehört für viele Familien über Weihnachten zur Tradition, sei es im Tierpark Neumünster oder in der Arche Warder. Dieses Jahr waren die Zahlen wegen des Wetters etwas schwächer. 600 Gäste kamen am 25. und 26. Dezember in Neumünster, etwa 230 waren es in Warder.

Beate König 26.12.2017
Anzeige