Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Autobahnbrücke wird wieder gesperrt
Lokales Neumünster Autobahnbrücke wird wieder gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:41 17.04.2018
Von Thorsten Geil
Beim Ausbau der Autobahn A7 werden viele Brücken saniert oder neu gebaut. Quelle: Stephan Ures
Anzeige
Neumünster

Die Brücke über die Autobahn 7 zwischen Neumünster und Ehndorf muss erneut für fast vier Wochen gesperrt werden. Als Grund nennt die Gesellschaft Via Solutions Nord einen Materialfehler in der nagelneuen Fahrbahn, den eine interne Qualitätskontrolle zum Vorschein gebracht habe. Nun muss die Fahrbahn erneuert werden.

Die Sanierung findet unter Vollsperrung von Montag, 23. April (9 Uhr), bis Mittwoch, 16. Mai (18 Uhr), statt. Für die Verkehrsteilnehmer wird eine Umleitung über Neumünster ausgeschildert, aber auch über Padenstedt wird man fahren können.

Von Mai bis Oktober 2017 war die Brücke ebenfalls gesperrt, um sie im Zuge des Ausbaus der Autobahn zu sanieren. Diese Maßnahme dauerte schon einen Monat länger als geplant und löste viel Unmut aus, besonders in Neumünsters Nachbargemeinden Ehndorf, Padenstedt und Wasbek. Viele Autofahrer hatten moniert, dass auf der Baustelle manchmal wochenlang nichts passierte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Jahre Schulneubau bei laufendem Betrieb sind keine Kleinigkeit. Die Schule Einfeld hat das 11-Millionen-Euro-Projekt jetzt hinter sich. In der kommenden Woche beziehen auch die Gemeinschaftsschüler ihre neuen Klassenräume in Neumünsters nördlichem Stadtteil.

Sabine Nitschke 16.04.2018

Rund 30 Automobile und 50 Motorräder waren am Sonntag der Einladung des MSC Kaltenkirchen zu einer Frühlingsausfahrt gefolgt. Nach einem ausgiebigen Frühstück in Schmalfelde machten sich zahlreiche Oldtimer auf den Weg nach Neumünster.

15.04.2018

In der Nacht zu Sonntag haben Beamte des Autobahnreviers Neumünster auf der A7 zwei Männer auf dem Parkplatz Bimöhlen kontrolliert. Sowohl der 24-jährige Fahrer als auch de 28-jährigen Beifahrer waren nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gegen den 28-Jährigen lag zudem ein Haftbefehl vor.

15.04.2018
Anzeige