Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Rund-Wanderweg zwei Wochen gesperrt
Lokales Neumünster Rund-Wanderweg zwei Wochen gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 13.06.2018
Von Thorsten Geil
Der Wanderweg am Einfelder See (rechts im Hintergrund), hier an der Schanze, ist ein sehr beliebter Ort. Quelle: Frank Scheer
Anzeige
Neumünster

Die Stadt Neumünster hat mitgeteilt, dass der Wanderweg um den See auf der Ostseite zwischen dem Restaurant  „Schanze am See“ und der Dorfstraße in der Nachbargemeinde Mühbrook von Montag, 18. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 29. Juni, voll gesperrt werden muss.

Der Grund sind Wegebauarbeiten. "Die Sanierung dieses Wegeabschnitts auf einer Länge von rund zwei Kilometern ist dringend notwendig", so Stadtsprecher Stephan Beitz. Die Bürger werden um Verständnis gebeten.

Der Wanderweg um den See ist extrem gut frequentiert, denn er zählt zu den schönsten Orten in ganz Neumünster. Auch viele Bordesholmer und Mühbrooker nutzen ihn und verbinden es häufig mit einer großen Runde um den Einfelder und den Bordesholmer See.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess um den Unfalltod einer jungen Mutter auf der A7 bei Bad Bramstedt ist ein 71-jähriger Autofahrer am Dienstag vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen worden.

12.06.2018

Es muss sie nicht stören, und das tut es wohl auch nicht: Anna-Katharina Schättiger (66, CDU) wurde am Dienstagabend mit 42 von 43 Stimmen wieder zur Stadtpräsidentin von Neumünster gewählt. Einzig und allein ihr ehemaliger Parteifreund Jürgen Joost votierte gegen sie.

Thorsten Geil 13.06.2018
Neumünster Dr. Uwe Harder Stadthalle - Ein Schriftzug für die Stadthalle

Seit Montag ist der neue Name der Stadthalle Neumünster auch weithin sichtbar. In großen, weißen Lettern prangt an zwei Stellen der Name "Dr. Uwe Harder Stadthalle". Nach dem früheren Oberbürgermeister wurde das Gebäude schon im Februar 2017 benannt, aber das war noch nicht sichtbar.

Thorsten Geil 12.06.2018
Anzeige