Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Großeinsatz bei Schornsteinbrand
Lokales Neumünster Großeinsatz bei Schornsteinbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 11.02.2019
Von Thorsten Geil
Bei dem Schornsteinbrand wurde niemand verletzt. Quelle: Digitalfotografie Nyfeler Thomas & Maria Nyfeler 0162/1959698
Neumünster

Ruß und Teer hatten sich offenbar im Schornstein entzündet. Die Bewohner brachten sich selbst in Sicherheit auf die Straße, niemand wurde verletzt.

Schornsteinfeger eilte herbei

Mit Hilfe der Drehleiter, die auf der engen Straße nur durch das fachliche Knowhow des Drehleitermaschinisten in Stellung gebracht werden konnte, nahmen die Einsatzkräfte den Schornstein unter die Lupe und kehrten den Zug frei.

Ein alarmierter Schornsteinfeger sah sich das Objekt anschließend noch einmal genauer an. Die Marienstraße war während des Einsatzes am Sonnabend in der Mittagszeit für gut eine Stunde voll gesperrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Holstenhalle 5 in Neumünster trat am Freitagabend der größte Chor des Landes auf – mit 3500 stimmkräftigen Schleswig-Holsteinern aus allen Generationen.

Benjamin Steinhausen 10.02.2019
Neumünster Stoffköste und Reiten - Es wird bunt und sportlich

In den Holstenhallen ist die Reitsportelite beim Internationalen Reitturnier VR Classics bereits ab Donnerstag, 14. Februar, am Start. Und in der Innenstadt öffnet am verkaufsoffenen Sonntag die Stoffköste, die sich nach Angaben der Stadt als größter Stoffmarkt Norddeutschlands etabliert habe.

Sven Detlefsen 08.02.2019

Sorgt die Polizei normalerweise für Ruhe und Ordnung, war sie gestern mit der Gewerkschaft der Polizei (GdP) selber lautstark mit Rasseln und Pfeifen am Großflecken in Neumünster im Einsatz.

Karina Dreyer 06.02.2019