Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Neumünster Stadt sperrt Autofahrer aus
Lokales Neumünster Stadt sperrt Autofahrer aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 14.06.2018
Von Thorsten Geil
Nur wenn Zirkus oder Jahrmarkt ist, wird der Jugendspielplatz künftig geöffnet. Quelle: Nele Ketels
Anzeige
Neumünster

Ab Montag, 18. Juni, wird der Platz zunächst für etwa fünf Wochen saniert (bis 20. Juli). Das ist dringend notwendig, wie die Stadt mitteilte. Saniert wird unter anderem der Weg über den Platz, beginnend an der Färberstraße. Zudem erfolgt ein Flächenausgleich auf großen Abschnitten, die für Veranstaltungen vorgesehen sind.

Nach der Sanierung bleibt der Jugendspielplatz durch Wegesperren und Versenkpoller auch dauerhaft zu. Nur bei genehmigten Veranstaltungen wie Zirkus und Jahrmarkt werden diese Sperren aufgehoben, teilte die Stadtverwaltung mit.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mundgeblasene Fenster der renommierten Berliner Glaskünstlers Andreas Wolff schmücken die Jona-Kapelle an Neumünsters Friedrich-Ebert-Krankenhaus. Das FEK, der Kirchenkreis Altholstein und das Erzbistum Hamburg haben den Umbau und die Kunst gemeinsam mit 40.000 Euro finanziert.

Sabine Nitschke 14.06.2018

Im Eingangsbereich des Bahnhofs von Neumünster herrschte am Mittwochabend plötzlich eine gewisse Unruhe. Bundespolizisten aus der Wache im Bahnhof kamen hinzu und bemerkten, dass ein Mann dort diverse Reisende belästigte. Sie schritten ein.

Thorsten Geil 14.06.2018

Dieser Sinneswandel wird in Boostedt für ein gewisses Aufatmen sorgen: Das Land hat von seiner Planung Abstand genommen, die ehemalige Rantzau-Kaserne unbefristet für die Unterbringung von Flüchtlingen zu nutzen. Es bleibt dabei, dass die Erstaufnahme zunächst nur bis 2024 dort bleiben soll.

Thorsten Geil 14.06.2018
Anzeige